Heim

Christa Reinig

Christa Reinig (* 6. August 1926 in Berlin) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Christa Reinig ist die uneheliche Tochter einer allein erziehenden Putzfrau. Sie wuchs in ärmlichen Verhältnissen in Berlin auf, war im Zweiten Weltkrieg Fabrikarbeiterin und anschließend Floristin (Blumenbinderin). Nach dem Besuch von Abendkursen legte sie das Abitur ab und studierte von 1950 bis 1953 an einer Arbeiter- und Bauern-Fakultät, danach bis 1957 Kunstgeschichte und Archäologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 1957 bis 1964 war sie wissenschaftliche Assistentin und Kustodin am Märkischen Museum.

Bereits in den Vierzigerjahren hatte Reinig mit dem Schreiben begonnen; sie war Mitarbeiterin der Ostberliner satirischen Zeitschrift Eulenspiegel und konnte in der DDR einige literarische Beiträge veröffentlichen; wegen ihrer nonkonformistischen Haltung gegenüber jeglicher Autorität erging jedoch bereits 1951 ein Publikationsverbot der DDR-Behörden gegen sie, so dass ihre Werke bereits in den Fünfzigerjahren ausschließlich in westdeutschen Verlagen erschienen. In West-Berlin wirkte sie in einer Gruppe sog. "Zukunftsachlicher Dichter" mit, an deren hektografierter Zeitschrift Evviva future sie von 1949 bis 1960 als Herausgeberin mitwirkte. Sie war Ehrenmitglied im Neuen Friedrichshagener Dichterkreis Johannes Bobrowskis. 1964 kehrte sie von der Reise anlässlich der Entgegennahme des Bremer Literaturpreises nicht wieder in die DDR zurück und ließ sich in München nieder.

Christa Reinig schrieb zunächst weiter balladenhafte, an Brecht erinnernde Gedichte in ruppig-kantigem Stil, daneben aber auch Liebeslyrik, Prosa und Hörspiele. Seit sie sich in den Siebzigerjahren öffentlich zu ihrer lesbischen Sexualität bekannt hat, steht der kämpferische Feminismus in ihrem Werk im Vordergrund, häufig durchsetzt mit Satire und schwarzem Humor.

Christa Reinig ist Mitglied im P.E.N.-Zentrum Deutschland und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste in München.

Auszeichnungen und Ehrungen

Werke

Herausgeberschaft

Übersetzungen

Diskographie

Literatur

Personendaten
Reinig, Christa
Deutsche Schriftstellerin
6. August 1926
Berlin