Heim

JaMbS & Wogs

JaMbS & Wogs ist ein Künstler-Duo aus Berlin.

Die beiden in Berlin gebürtigen Aktionskünstler arbeiten im Spannungsfeld zwischen Kunst und Politik. Seit Januar 2002 führen sie ihre gemeinsamen Aktionen in der Berliner Öffentlichkeit durch. Mit ihrer sogenannten Sozialperformance greifen sie politische Diskurse auf und führen diese mit Mitteln der Kunst weiter, um eine Bewusstseinsveränderung bei den Zuschauern zu erreichen. Diese Sozialperformances finden im öffentlichen Raum statt und werden auf Video festgehalten. Der Schaffensradius von JaMbS & Wogs konzentriert sich auf Berlin, weswegen sie sich auch „die Aktionskünstler der Hauptstadt“ nennen.

Zwischen dem 16. Juni und 23. September 2007 findet – zeitgleich zur documenta12 in Kassel – die bis dato größte Kunstaktion von JaMbS & Wogs unter dem Titel „kulturrevolution2007“ statt.

Wer mit einer Sozialperformance konfrontiert wird und sich ihr nicht entzieht, wird deren Zuschauer. Dieser soll für soziale Mißstände und Fehlentwicklungen sensibilisiert und zum Nachdenken über deren Ursachen angeregt werden.

JaMbS & Wogs veranstalten einmal im Jahr einen Präsentationsabend in Kunstinstitutionen. Dort wird die Videodokumentation der Aktionen des vergangenen Jahres vorgeführt. Die Videodokumentationen auf DVD werden in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin archiviert.

DVDs