Heim

Ripensia Timişoara

Ripensia Timişoara
Voller Name FC Ripensia Timişoara 1928
Spitzname(n) -
Gegründet 1928
Klubfarben Rot-Gelb
Stadion "Electrica"
Höchste Liga Divizia A
Erfolge Rumänischer Meister
1933, 1935, 1936, 1938
Rumänischer Pokalsieger
1934, 1936
Heim
Auswärts

Ripensia Timişoara war ein rumänischer Fußballverein aus Timişoara. Er wurde insgesamt viermal rumänischer Meister und zweimal rumänischer Pokalsieger.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ripensia Timişoara wurde im Jahr 1928 von Dr. Cornel Lazăr, dem früheren Präsidenten von Chinezul Timişoara, gegründet. Der Name geht auf die römische Provinz Dacia ripensis zurück, das heutige Banat. Die Spieler kamen hauptsächlich von Chinezul und Politehnica Timişoara.

Ripensia war der erste professionale Fußballverein in Rumänien. Aufgrund dessen konnte die Mannschaft bis 1932 nicht an offiziellen Meisterschaften teilnehmen. In den 1930er Jahren dominierte Ripensia zusammen mit Venus Bukarest den rumänischen Fußball und wurde vier Mal rumänischer Meister (1932/33, 1934/35, 1935/36, 1937/38) und zweimal rumänischer Pokalsieger (1934, 1936). Zweimal konnte die Vizemeisterschaft errungen werden. 1938 nahm Ripensia am Mitropapokal teil und schied nach einem Sieg in der ersten Runde gegen den AC Mailand in der zweiten Runde gegen Ferencváros Budapest aus.

Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte Ripensia aufgrund von finanziellen Problemen und der neuen kommunistischen Regierung nicht mehr an die früheren Erfolge anknüpfen. Nach zwei Jahren in der Divizia B und der Divizia C wurde der Verein im Jahr 1948 aufgelöst und durch Electrica Timişoara ersetzt, der seinen Namen von dem Stadion seines Vorgängervereins übernommen hatte.

Im Jahr 2000 gründete der Fußball-Lehrer Sorin Badea einen Verein namens Clubul Sportiv Ripensia 2000 Timişoara S.A., mit dem er in die Fußstapfen des Traditionsvereins treten wollte. Ziel war es auch, die Erben der ursprünglichen Ripensia-Aktionäre ausfindig zu machen, um sie an dem neuen Verein zu beteiligen. Der Verein spielt im Jahr 2007 in der vierten rumänischen Liga.[1]

Bekannte Spieler

Einzelnachweise

  1. http://www.romanialibera.ro/a114109/ripensia-timisoara-cautata-cu-ajutorul-detectivilor-particulari.html