Heim

Ölandbrücke

Die Ölandbrücke (schwedisch: Ölandsbron) ist eine Brücke, die Kalmar auf dem schwedischen Festland mit Färjestaden auf der Insel Öland im Osten verbindet.

Sie ist 6.072 Meter lang und wird von 156 Pfeilern getragen. Sie hat eine durchschnittliche Höhe von 36 Metern und ist 13 Meter breit. An ihrer höchsten Stelle ist die Fahrbahn 41,69 Meter über dem Meeresspiegel, an ihrer niedrigsten nur 6,65 Meter. Ihre insgesamt 155 Bögen bestehen aus Spannbeton, von denen die 6 mittleren jeweils 150 Meter Spannweite aufweisen.

Die Brücke wurde am 30. September 1972 eröffnet und ist zur Zeit die längste Brücke Schwedens. Die Öresundbrücke, die Schweden mit Dänemark verbindet, ist zwar insgesamt länger, nicht aber ihr schwedischer Teil. Früher war sie darüber hinaus die längste Brücke in Europa.

Ölandbrücke, von Öland aus gesehen.

Koordinaten: 56° 40′ 26" n. Br., 16° 25′ 12" ö. L.