Heim

Rathaus Kamenz

Die Urheberschaft an diesem Artikel ist ungeklärt. Es besteht der Verdacht einer Urheberrechtsverletzung. Eine Begründung dazu befindet sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.

Sollte sich der Verdacht erhärten und eine konkrete Quelle vorliegen, solltest du diesen Baustein durch den Baustein {{URV}} ersetzen und den gesamten Inhalt des Artikels mit einer Quellenangabe ersetzen. Im gegenteiligen Fall solltest du diesen Baustein entfernen und eine Begründung auf die Diskussionsseite schreiben.


Das Rathaus ist ein Baudenkmal am Marktplatz von Kamenz in Sachsen.

Carl August Schramm aus Zittau erbaute es 1847/48 in italianisierenden Rundbogenstilformen als Ersatz für das beim Stadtbrand von 1842 zerstörte Vorgängergebäude. Als Vorlage dienten Entwürfe von Karl Friedrich Schinkel. Der den Marktplatz beherrschende symmetrische dreigeschossige Bau wird von einem mittig angelegten schlanken Turm über quadratischem Grundriss dominiert, Fialtürmchen schmücken die Ecken. Die rote Putzfassade ist gequadert und weist ein Rautenmuster auf.

Literatur


Koordinaten: 51° 16' 11" n.Br. , 14° 05' 42" ö.L.