Heim

Jasmin Weber

Jasmin Weber (* 15. Juli 1982 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin und Moderatorin.

Schon mit 12 Jahren sang sie in der Band ihrer Schule und entdeckte die Liebe zur Bühne. Sie behauptete sich anschließend vor 1800 Zuschauern bei dem Berliner Gesangswettbewerb Talent Award des Radiosenders Kiss FM und des Fernsehsenders MTV und belegte von 280 Teilnehmern den dritten Platz. Ihre ersten richtigen Kameraerfahrungen sammelte sie als Hauptrolle in einem Werbespot des Wöhrl-Kaufhauses. Danach bekam sie eine Rolle beim ersten Musikvideo von Ich + Ich: Geht’s dir schon besser? und im Video zu Vom selben Stern. Auf der Jugendmesse YOU in Berlin moderierte sie für Carmengirls und den Fernsehsender VIVA. Bis 2003 arbeitete sie im Café Josty, einem traditionsreichen Künstlercafé im Berliner Sony Center. Kurioserweise genau der Ort, an dem sich Filmpremieren in Berlin etabliert haben.

Ab 2005 spielte sie die Rolle der Franziska Reuter bei Gute Zeiten – Schlechte Zeiten, anfangs als Nebenrolle, ab Mitte 2006 als Hauptrolle. Am 10. Februar 2008 gab Jasmin Weber bekannt, Ende März aus der Serie auszuscheiden [1].

Unter anderem organisierte Jasmin Weber Modeschauen und sonstige Veranstaltungen für die Berliner Modelagentur You. In der Redaktion von Radio Paradiso bereitete sie Sendungen vor und interviewte Prominente. Als Moderatorin unterstützte sie erstmals die deutschlandweite Chio-Chips -Tour und moderierte über vier Wochen, auf ihren täglichen Städtetouren, die Truck Really Show.

Sie ist mit dem Sänger Adel Tawil (Ich + Ich) verlobt und will ihn diesen Sommer (2008) nach 7 Jahren Beziehung heiraten.

Einzelnachweise

  1. http://www.rp-online.de/public/article/aktuelles/gesellschaft/dschungelcamp/531086
Personendaten
Weber, Jasmin
deutsche Schauspielerin
15. Juli 1982
Berlin