Heim

Arktikfront

Arktikfront (griech. arktikos = nördlich) bezeichnet in der Meteorologie eine schmale Übergangszone zwischen der Arktikluft und der Polarluft. Eine solche Front tritt jedoch nur zeitweise in etwa 65° bis 75° nördlicher Breite auf.

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlen wesentliche Hintergrundinfos

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.