Heim

Valdas Tutkus

Valdas Tutkus (* 27. Dezember 1960) ist Befehlshaber der litauischen Streitkräfte, im Range eines Generalmajors.

Ausbildung

1982 absolvierte Valdas Tutkus in Tashkent die Kriegsschule und 1991 die Militärakademie „M.W. Frunse“. 1995 bis 1996 studierte er am NATO Verteidigungscollege in Rom.

Am 3. Mai 1999 wurde Valdas Tutkus litauischer Verteidigungsvertreter bei der NATO und der Westeuropäischen Union sowie Verteidigungsattache in Belgien. 2001 wurde ihm der Rang des Brigadegenerals und 2004 Generalmajors verliehen.

Seit 30. Juni 2004 ist Valdas Tutkus Oberbefehlshabers der Streitkräfte Litauens.

Quellen


Personendaten
Tutkus, Valdas
litauischer General und Oberbefehlshaber der Streitkräfte
27. Dezember 1960