Heim

Wikipedia Diskussion:Formatvorlage Band

Archiv
Zum Archiv


Wie wird ein Archiv angelegt?

Hier sollen Änderungen im größeren Umfang diskutiert werden. Dazu gehört vor allem eine Diskussion über die Verlinkung einzelner Bandmitglieder oder Alben, aber auch die Länge der Diskografie.

Bei der Formatvorlage Biografie wurde ein entsprechender Hinweis eingesetzt, der auf die die Unterpunkte Diskografie, Literatur und Weblinks auf diese Formatvorlage verweist, damit Solomusiker, bzw. einzelne Bandmitglieder in diesen Punkten möglichst einheitlich mit Bands erscheinen.

Alle Vorschläge entsprechend einordnen.

Inhaltsverzeichnis

Anpassung

Nachdem die kaum verwendete Vorlage:Infobox Band jetzt Eingang in die Formatvorlage gefunden hat, sollte mal mal darüber reden, inwiefern diese Vorlage verbessert werden kann (sie ist alles andere als selbsterklärend, weniger kryptische Kürzel würden es auch tun) und ob man in Anbetracht von tausenden Künstlerlemmata diese Frage nicht vor Umstellung klären könnte. Ich setze die Formatvorlage erstmal zurück. Ein nächster Schritt wäre die Bot-gestützte Umwandlung der Vorlagen in allen entsprechenden Artikeln. Momentan herrscht ein ziemlicher Wildwuchs und längst veraltete Formate werden immer wieder kopiert und so neu verwendet. --Polarlys 20:29, 4. Jan. 2007 (CET)

Was ich an der Infobox auch nicht mag ist, dass die Musikernamen von den Instrumenten zu wenig abgetrennt sind. Bei Leuten, die nur ein Instrument spielen, geht es noch, aber sobald da mehr als zwei Instrumente stehen, ist die Übersichtlichkeit dahin. Die Namen gehen dann einfach unter. -- Cecil 20:56, 4. Jan. 2007 (CET)
Gute Initiative. Ne gute Idee, das hier einzubauen, dann hat man wenigstens einen klaren Standard. Laut [1] verwenden gerade mal 20 Seiten die Infobox. Ich halte die Formatvorlage, wie sie jetzt ist, eigentlich für recht gelungen. Was es aber zu verhindern gälte, wäre doppelte Verlinkung und die nervigen Links auf Jahreszahlen. Codemäßig hab ich keine Ahnung, da halte ich mich mal raus. Was mich nur ärgert:Aktuelle bzw. Letzte Besetzung. Scheinbar schaltet kaum einer das Gehirn ein, dass man nur eines verwenden sollte. Wenn jemand nen konkreten Vorschlag machen könnte, der ähnlich der jetzigen Formatvorlage aussieht, wäre ich sehr dankbar. --Aktionsheld Disk. 23:11, 4. Jan. 2007 (CET)
Eine projektweite Anpassung wäre sicher hilfreich, nur erachte ich die unschöne Infobox Band als unreif dafür. --Polarlys 23:14, 4. Jan. 2007 (CET)

Ich habe damit begonnen, die Infobox zu überarbeiten. Mehr Infos gibt's unter Vorlage Diskussion:Infobox Band#Überarbeitung der Infobox. --Igge (Disk.) 21:59, 5. Apr. 2007 (CEST)

Ich war mal so frei und habe meine überarbeitete Infobox in die Formatvorlage integriert. Ich hoffe, dass sie verständlich ist und gefällt. Kritik und Anregungen? Nur zu! Gruß, --Igge (Disk.) 00:18, 9. Apr. 2007 (CEST)

Noch nicht veröffentlichte Alben

Hallo, ich hätte eine Frage die den Bereich der Diskografie betrifft. Können Alben, die bereits offiziell bestätigt wurden, nur noch nicht erschienen sind, auch eingetragen werden? Eventuell mit einem Hinweis? MfG --Abu-Dun Diskussion 16:02, 9. Jan. 2007 (CET)

Ich bin für eine generelle Regelung: Nein. Erfahrungsgemäß ist es so, dass erst die unbestätigten (Foren-)Gerüchte eingestellt werden, dann kommt die offizielle Ankündigung, selbige wird dann dreimal korrigiert. Untermalt wird dies mit Gerüchten hinsichtlich der Titel, des Covers, der folgenden Tour … wenn man ein paar Dutzend Bandlemmas auf der Beobachtungsliste hat, so nervt das einfach nur. --Polarlys 16:15, 9. Jan. 2007 (CET)
Nein. Eine Diskografie besteht nur aus veröffentlichten Alben. Du kannst, wenn schon sein muss, in der Bandgeschichte erwähnen, dass ein Album erscheinen soll (ev. mit Datum), aber dann so formulieren, dass man kennt, dass es nicht fix ist (Für den xx. xxx. xxxx ist ein neues Album mit Namen xxxx angekündigt) und auch nur, wenn eine zuverlässige Quelle da ist. Dazwischen kommen kann immer was, bestes Beispiel ist Chinese Democracy, das schon seit Jahren immer wieder entfernt werden muss. -- Cecil 16:17, 9. Jan. 2007 (CET)
Hehe, du nimmst mein Lieblingsbeispiel vorweg. --Polarlys 17:31, 9. Jan. 2007 (CET)

Kriterien für gute Artikel im Bereich Musik

Bitte schaut euch das hier einmal an und gebt euren Senf dazu ab. Vielen Dank, --Flominator 11:30, 10. Jan. 2007 (CET)

Darstellung im Browser - nur bei mir komisch?

Fragt mich nicht warum, aber ich kann bei diesen Artikl horizontal scrollen. Das hab ich bei Wikipedia noch nicht erlebt. Bei Webseiten macht es mich wahnsinnig. Kann mir wer helfen?--Tankwart 13:00, 18. Mär. 2007 (CET)

Bei einem Beitrag wie unter Standardmäßig MusicBrainz-Links ist dies nur allzu nachvollziehbar. --Polarlys 03:18, 18. Mär. 2007 (CET)
was soll das heißen?--Tankwart 13:00, 18. Mär. 2007 (CET)

Das:

Hallo, das ist ein zu langer eingerückter Beispieltext den du nicht lesen kannst, ohne zur Seite scrollen zu müssen.
Das ist unschön, wenn man diese eingerückte und umrandete Darstellungsform wählt, sollte man Zeilenumbrüche setzen. --Polarlys 14:40, 18. Mär. 2007 (CET)

Infobox (2)

Wollen wir dem guten Stück nochmal eine Chance geben? Die Städte sind ja inzwischen auch alle mit einer schicken dynamischen Box versehen, vielleicht können wir das ja auch automatisiert machen ... Meinungen? --Flominator 00:21, 9. Apr. 2007 (CEST)

Wenn's bei dieser fiesen Farbgebung bleibt: Nein, danke. --Asthma 00:35, 9. Apr. 2007 (CEST)
An der Farbgebung hat sich eigentlich nichts verändert. --Igge (Disk.) 00:37, 9. Apr. 2007 (CEST)
Ich würde eher sagen: „Nein, danke, wenn es darauf hinausläuft, dass jeder Band eine individuelle Farbgebung zugeordnet wird.“ --Polarlys 01:19, 9. Apr. 2007 (CEST)
Die Farbgebung hat nichts mit der Vorlage als solche zu tun. Im Gegenteil: Über eine zentrale Vorlage könnte man die Farben öfters und einfacher wechseln! --Flominator 11:34, 9. Apr. 2007 (CEST)
Ja, das finde ich nicht gut. --Asthma 11:55, 9. Apr. 2007 (CEST)
Gute Idee, die Infobox standardmäßig zu verwenden. 1) Kann man sowas automatisch ersetzen? Ich glaube kaum, dass jemand manuell die Artikel durchgehen will. 2) Achja, und hier sind die ehemaligen Mitglieder und hier die Gründungsmitglieder nur als Liste aufgeführt. Eine zweispaltige Lösung wie bei den anderen Besetzungen halte ich aber auf jeden Fall für wünschenswert! 3) Ist es möglich, Abkürzungen für die Instrumente wie im Jazz hier zu verwenden? Sprich, ich schreibe "g, voc" und es erscheint "Gitarre, Gesang"? Das nur so als Anregung, ansonsten schauts sehr gut aus! Es grüßt --Aktionsheld Disk. 18:06, 9. Apr. 2007 (CEST)
3) Finde ich maximal undurchschaubar. Dinge wie „Gruender1a“ und „Gruender1b“ sind schon vergleichsweise unschön. --Polarlys 21:00, 9. Apr. 2007 (CEST)
Bezüglich Listen/Spalten: Es geht beides, je nach dem, welchen Parameter man benutzt. Bei Gründer/Besetzung/Ehemalige werden Listen benutzt, bei Gründer1a, Besetzung1a, Ehemalige1a etc. Spalten. Anscheinend ist das in der Dokumentation noch nicht richtig beschrieben. „Gruender1a“ und „Gruender1b“ klingen natürlich schon doof, allerdings ist mir nichts besseres eingefallen. Zu lang sollen die Parameter ja auch nicht sein.
Ersetzen kann man sowas sicherlich halbautomatisch. D.h. ein Bot könnte schon eine Menge automatisch umstellen, allerdings müsste man es dann vielleicht noch vorher überprüfen. Ein Teil wird man vermutlich nur manuell umstellen können, wenn der Bot die Tabelle nicht "lesen" kann. --Igge (Disk.) 23:00, 9. Apr. 2007 (CEST)
Ah, ok. Danke für die Antworten. --Aktionsheld Disk. 12:35, 10. Apr. 2007 (CEST)

Vielleicht sollten wir RKBot mal darauf ansprechen, dass er vielleicht etwas in der Richtung von dem hier produzieren könnte. Vorher sollten wir uns über den Aufbau der Vorlage einig sein. Hat jemand ne Alternative zur Gründer1-x-Variante? Was mache ich bei Bands mit mehreren Gründern als 5? --Flominator 14:26, 11. Apr. 2007 (CEST)

Es können (derzeit) max. 20 Gründer, 20 "Besetzung" und 40 Ehemalige eingetragen werden (siehe Dokumentation). RKBot (bzw. sein Besitzer) werde ich demnächst mal ansprechen. --Igge (Disk.) 10:14, 12. Apr. 2007 (CEST)

Kleines Tool zum Umwandeln

Ich habe ein Skript geschrieben, welches die Umwandlung der alten Tabellen automatisch durchführen kann. Unter http://wp.igge.org kann man den Artikelnamen eingeben und das Skript versucht, die alte Tabelle zu lesen und umzuwandeln...

Hier geht's weiter: Benutzer Diskussion:-Igge-/Band-Generator. --Igge (Disk.) 18:42, 14. Mai 2007 (CEST)

Formatvorlage nur selektiert anwenden?

In der Formatvorlage gibt es eine Aufzählung, was in der Diskografie erwähnt werden soll, und was nicht.

Wie wird das nun gehandhabt, wenn bei einer Band (oder einem Künstler) keiner der Punkte, was erwähnt werden soll zutrifft, dafür aber einige der Punkte, was nicht in der Diskografie erwähnt werden soll? Sollte dann der Punkt "Diskographie" im jeweiligen Artikel leerbleiben, bis der Künstler bzw die Band erwähnenswerte Werke veröffentlicht (der Meinung bin ich, siehe hier: [2])? Oder sollte man aus den Punkten, die eigentlich nicht in der Diskografie erwähnt werden sollen, eine Liste erstellen und dabei auch einige Titel mehrfach nennen (siehe zum Beispiel hier).--84.170.207.192 21:39, 17. Apr. 2007 (CEST)

solche Diskografien sind unerwünscht, also wenn zu jedem Album 4 oder 5,6,7,8... Features/Produktionen/Solos einzeln aufgezählt werden. Eine Kürzung wie sie bei Alpa Gun derzeit ist, ist i.O.. Dadurch das einige Bearbeiter meinen ganze Tracklisten zu einem Album erstellen zu müssen wird eine Kürzung auf eine Zeile pro Album bei Feature/Sonstige vorgenommen. Das komplette rauslöschen ist m.E. weder erforderlich noch sinnvoll. Bei großen Diskografien wie bei Dr. Dre wird nur eine Auswahl seiner Produktionen/Features/Solos eingestellt.
Im übrigen kann ich garnicht nachvollziehen was es an der Diskografie von Alpa zu beanstanden gibt, die ist ordentlich und wurde von mir am 15. April zusammengestutzt. MfG --Minérve  ! Beatlefield ! 00:26, 18. Apr. 2007 (CEST)

Diskografie (Formatierung)

Wie soll jetzt eigentlich die Diskografie formatiert werden?

Auf der Projektseite steht es zwar so:

aber meist wird es doch so gemacht (z. B. U.D.O.):

oder auch so (z. B. Manowar):

wir sollten uns für eine Schreibweise entscheiden. Sollte sich für letzere entschieden werden sollte explizit auf den Halbgeviertstrich hingewiesen werden. Zottmann 00:39, 11. Mai 2007 (CEST)

Wieso? Es gibt doch fast nix was egaler sein könnte als Halbgeviertstriche. Wie auch immer: Ich nehm Variante 2, allerdings mit kursiven Albentiteln und Plattenfirma in Klammer. Der allgemeine Trend scheint allerdings meinem Eindruck nach Richtung bunte 9.000-Byte-Tabellen zu gehen. --NoCultureIcons 00:44, 11. Mai 2007 (CEST)
(BK) Jahreszahlen sind vorne besser - wegen der Übersicht
-Plattenfirma kann man sich sparen,bläht die Disko zusehr auf - wenns erwähnt werden soll, dann im Text
-Links auf Alben sollten nur dann eingefügt werden, wenn es auch Artikel dazu gibt
-Titel (Alben, Singles, Sonstige...) - Kursiv
mM *schonmal duck* --Minérve  ! Beatlefield ! 00:49, 11. Mai 2007 (CEST)

Um das mal zusammenzufassen, was meistens benutzt wird, was NoCultureIcons und auch ich bevorzuge, hier das aktuell favorisierte Design:

Nun ist noch die Frage, ob alle Scheiben chronologisch sortiert aufgeführt werden sollten, oder getrennt nach Alben, Live-Alben, Kompilationen, Bootlegs etc. Auch hier gibt es alle Variationen. Zottmann 15:02, 14. Mai 2007 (CEST)

Zustimmung zu NCI und Zottmann, auch wenn ich die Plattenfirma für überflüssig halte (außer sie wechselt häufiger). Striche sind schon deswegen unschön, weil sie kaum einer richtig macht. Kursiv halte ich für überflüssig, wozu soll das dienen? Man braucht ja nichts hervorzuheben. Trennung nach Album/Live/Kompilation: Ja, aber nur, wenn auch bereits mehr als eins von jeder Sorte veröffentlicht wurde. Eine Auflistung mit nur einem Unterpunkt stört eher. --Aktionsheld Disk. 18:04, 14. Mai 2007 (CEST)
Bootlegs, Kompilationen u.ä. sollten hier überhaupt nicht geführt werden, das läuft bei einer großen Anzahl von Künstlern schlichtweg aus dem Ruder und hat wenig Wert für die Diskographie an sich. Die Verwendung von <small> hat genau welchen Nutzen? --Polarlys 18:29, 14. Mai 2007 (CEST)

website

[da dieser mein beitrag (vermutlich versehentlich) ins archiv gewandert ist, obwohl ich ihn erst gestern hier geschrieben hatte, bin ich so frei, ihn aus dem archiv hierher zukopieren. (ich konnte ihn dort jedoch nicht loeschen.)]
sollte nicht besser der begriff "website" verwendet werden, der im ggs. zu "webpraesenz" im duden steht? (einige diskussionen auf Wikipedia Diskussion:Weblinks gehen in eine aehnliche richtung) -- 84.56.220.162 00:50, 13. Mai 2007 (CEST)

Hast Recht. Ich war mal so frei. --Flominator 13:55, 16. Mai 2007 (CEST)
"website" ist eindeutig ein Rechtschreibfehler. "Webseite" passt schon. - In den Info-Boxen erscheint es jedoch noch immer als "website" ?? --Sputnik 10:59, 19. Sep. 2007 (CEST)
Website“ ist richtig. Hat was mit Englisch zutun. Code·Eis·Poesie 11:08, 19. Sep. 2007 (CEST)

Wikipedia:Formatvorlage Musikbands/Vorschlag

Braucht das noch jemand? --NoCultureIcons 22:44, 17. Mai 2007 (CEST)

Ui, sieht aus wie ein Relikt aus längst vergangenen Zeiten... Ich unterstelle mal, dass das beseitigt werden kann.--Aktionsheld Disk. 23:00, 17. Mai 2007 (CEST)
Hab's mal gelöscht, diejenigen die das noch brauchen könnten werden hier ja vermutlich mitlesen. Aus einem mir nicht verständlichen Grund stolpern da in schöner Regelmäßigkeit "rote" Benutzer drüber und schreiben da dann ihren Bandspam-Artikel rein. --NoCultureIcons 23:06, 17. Mai 2007 (CEST)

"Auf keinen Fall gelistet werden sollten Videos, DVDs oder sogar Touren."

Äh... Also bei den Touren leuchtet das ein, aber wieso nicht DVDs und Videos? In manchen Fällen gibt's da durchaus Audio- oder Multimedia-Material, das es sonst nirgends gibt und das auch oft schlecht über die einschlägigen Datenbanklinks wie musicbrainz et al einsehbar ist. Mal abgesehen davon, dass DVDs und Videos oft auch eine Erwähnung im Artikeltext wert sind und daher irgendwie schon nochmal aufgelistet gehören. --Asthma 23:09, 3. Okt. 2007 (CEST)

+1. Gleiches gilt in den meisten Fällen für Singles. Dazu läuft übrigens grad eine Diskussion im Projekt, vlt willst du ja mitmachen. Gruß, Code·Eis·Poesie 23:15, 3. Okt. 2007 (CEST)
Ja, vielleicht. Direkter Link auf die von dir angesprochene Diskussion. --Asthma 23:19, 3. Okt. 2007 (CEST)

Vorschlag zur Formulierung: Anstelle von Halbsatz "auch Videos und DVD sind umstritten." lieber ein neuer Hauptsatz: "Videos und DVDs sind umstritten und sollten daher nicht in Massenaktionen aus Artikeln entfernt oder in diese eingestellt werden. Bis zur abschließenden Diskussion dieser Frage ist die initiale Entscheidung des Hauptautoren bzw. der Hauptautoren des betreffenden Artikels diesbezüglich zu respektieren." --Asthma 23:36, 3. Okt. 2007 (CEST)

Heißt "in Massenaktionen": Gezieltes Suchen und Entfernen? --Flominator 17:02, 4. Okt. 2007 (CEST)
Auf das Mittel dabei kam es mir nicht an. Aber wenn die Arbeit eines Benutzers bei mancher Art Artikeledits nur darauf hinausläuft, die Entfernung oder Einsetzung der "umstrittenen" Mediaträger zu erreichen, sollte das stutzig machen in Bezug auf Kommunikationsfähigkeit. --Asthma 17:31, 4. Okt. 2007 (CEST)
Full ACK! --Flominator 21:58, 5. Okt. 2007 (CEST)

Problem bei mehreren Trennungen und Wiedervereinigungen

Wenn sich eine Band mehrmals getrennt und wiedervereinigt hat, wird dies in der Box nicht richtig angezeigt. Wenn man alles umwandelt z.B. in 1. Trennung, 1. Wiedervereinigung, 2. Trennung, 2. Wiedervereinigung schreibt, wird es überhaupt nicht mehr angezeigt. Hat jemand einen Trick, wie man die Daten trotzdem in der Box angeben kann? --Minérve aka Elendur 22:07, 9. Feb. 2008 (CET)

Das Problem trat schon mal auf, die dazugehörige Diskussion gibt es hier. Um welche Band handelt es sich denn genau? Meistens kann man das mit Bordmitteln gut lösen. Gruß, --Igge (Disk.) 04:08, 10. Feb. 2008 (CET)
Thx, hilft mir aber auch nicht weiter... Die Band heißt Animotion und hat sich zwei Mal getrennt, war zwischenzeitlich mit anderer Besetzung und ist jetzt sozusagen zum dritten Mal "gegründet" worden. --Minérve aka Elendur 04:34, 10. Feb. 2008 (CET)

Infobox (3)

Was haltet ihr davon Herkunftsland in Form einer kleinen Fahne mitaufzunehmen, sowie das Label. Insgesamt könnte die Box aber auch etwas kleiner ausfallen. --Trickstar 13:10, 14. Apr. 2008 (CEST)

Danke, nein. Nicht schon wieder diese Klickibunti-Diskussion. Es ist noch nicht mal das Land in der Box, da ist das erst recht eine Fahne fehl am Platz. -- Cecil 13:23, 14. Apr. 2008 (CEST)

Angekündigte Veröffentlichungen unter Diskografie

Eifrige Fans verschiedener Bands/Künstler neigen dazu, jedes Husten, dass ein neuer Tonträger irgendwann veröffentlicht werden könnte, unter der jeweiligen Diskografie aufzunehmen. Dies geschieht üblicherweise von IP-Adressen aus, sonst kommen von dieser Seite meistens keine inhaltlichen Beiträge. Ich verstehe es so, dass im entsprechenden Abschnitt nur tatsächlich veröffentlichte Werke auftauchen sollen. Soweit ich das mitbekommen habe, scheint das auch allgemeiner Konsens zu sein. Könnte man dies dann vielleicht auch in den Anmerkungen zur Formatvorlage unterbringen? Das würde manche Diskussionen erleichtern und diverse Edit-War-Halbsperrungen vermeiden. --Martin Zeise 21:30, 2. Mai 2008 (CEST)

erledigt. --Flominator 00:39, 3. Mai 2008 (CEST)
Dazu eine schöne Begebenheit, die Cecil aufgetrieben hat. Auch zwei Tage vor geplanter Veröffentlichung hat der Eintrag noch nichts in der Diskografie zu suchen. Code·is·poetry 09:45, 3. Jun. 2008 (CEST)
Dreieinhalb Stunden vorher auch noch nicht ;) --Aktionsheld Disk. 16:37, 3. Jun. 2008 (CEST)