Heim

Walter Fembeck

Walter Fembeck (* 15. Februar 1921 in Wien, Österreich) war von 1957 bis 1983 Geschäftsführer des FC Bayern München.
Fembeck war in den 1950er-Jahren zunächst Abteilungsleiter der Handball-Abteilung des FC Bayern, bis er nach dem Tode von Karl Ambach dessen Amt als Geschäftsführer übernahm. Ihm war in der Folgezeit die Verpflichtung von Gerd Müller zu verdanken, den er in letzter Minute dem TSV 1860 München wegschnappte. Weitere Entdeckungen des Grantlers sind Spieler wie Klaus Augenthaler oder Franz Roth.
Zudem war der Wiener für eineinhalb Jahre Manager des Vereins und damit direkter Vorgänger von Uli Hoeneß.

Personendaten
Fembeck, Walter
Geschäftsführer des FC Bayern München
15. Februar 1921
Wien, Österreich