Heim

Theo Bos

Theo Bos (* 22. August 1983 in Egmond aan de Hoef) ist ein niederländischer Radrennfahrer.

Bos wurde 2004 bei den Bahn-Radweltmeisterschaften in Melbourne Weltmeister im Sprint. Im 1000-m-Zeitfahren gewann er die Bronzemedaille. Im August 2004 nahm Bos an den Olympischen Spielen in Athen teil. Dort gewann er im Sprint hinter dem Australier Ryan Bayley die Silbermedaille. 2005 wurde er Weltmeister im 1000-m-Zeitfahren, 2006 im Sprint und Keirin sowie 2007 nochmals im Sprint.

Theo Bos ist der Bruder des niederländischen Eisschnellläufers Jan Bos. Er lebt zusammen mit der Radsportlerin Adrie Visser in Wieringerwerf.

Personendaten
Bos, Theo
niederländischer Radrennfahrer
22. August 1983
Egmond aan de Hoef