Heim

Deutsche Ringermeisterschaften 1928

Die 20. deutschen Meisterschaften im Ringen wurden 1928 in Koblenz ausgetragen.

Inhaltsverzeichnis

Ergebnisse

Fliegengewicht

Platz Name Stadt/Verein
1 Georg Gerstacker ASC Sandow Nürnberg
2 J. Schütz Kreuznach
3 E. Winkes Ludwigshafen

Bantamgewicht

Platz Name Stadt/Verein
1 Ernst Wahl Zella-Mehlis
2 L. Gaubatz AK Pirmasens
3 H. Reul Pirmasens

Federgewicht

Platz Name Stadt/Verein
1 Heinrich Zehmer ASV Kreuznach
2 K. Wendemuth Kirchlinde
3 E. Montgiel Tuttlingen

Leichtgewicht

Platz Name Stadt/Verein
1 Paul Muschal Sportklub Hörde 04
2 Eugen Häßler ASV Tuttlingen
3 H. Schwindt Hornberg

Mittelgewicht

Platz Name Stadt/Verein
1 Eduard Krämer Duisburg
2 Jean Földeák Hamburg
3 Fritz Bräun ASV Kreuznach

Halbschwergewicht

Platz Name Stadt/Verein
1 Willi Müller ASV Kreuznach
2 E. Maier AK Pirmasens
3 Emil Poganiatz AK Pirmasens

Schwergewicht

Platz Name Stadt/Verein
1 Georg Gehring SV Siegfried Ludwigshafen
2 K. Kurbjuhn Essen
3 Hans Schütz (?) ASV heros Dortmund

Deutsche Mannschaftsmeister 1928

Der ASV Kreuznach sicherte sich vor dem AK Pirmasens den Titel des deutschen Mannschaftsmeisters 1928 im Ringen. Folgende Athleten hatte der ASV Kreuznach in seiner Staffel: Heinrich Zehmer, Schumacher, (Georg?) Zehmer, H. Baruch, Fritz Bräun, Siebert und Willi Müller.