Heim

Afghani

Afghani
Land: Afghanistan
Unterteilung: 100 Puls
ISO-4217-Code: AFN
Abkürzung:  
Wechselkurs:
(19. Juni 2008)
1 EUR = 71,487 AFN
100 AFN = 1,3988 EUR

Der Afghani (Paschtu/Persisch: افغانۍ) ist die Währung von Afghanistan.

1 Afghani ist in 100 Puls aufgeteilt.

Geschichte

Der Afghani (ISO-4217-Code: AFA) wurde erstmals im Jahre 1926 unter dem afghanischen Herrscher Amanullah Khan eingeführt. Er ersetzte die Afghanische Rupie, die in Afghanistan Jahrhunderte lang als Währung gedient hatte, im Umtauchverhältnis 11:10. Eine kurze Unterbrechung der Ausprägung dieser Nominale erfolgte im Jahr 1929 durch den König Habibullah Kalakâni im Jahr 1929, der zu der alten Währung Afghanistans zurückkehrte.

Pul

Die Pulsmünzen wurden zwischen den Jahren 1926 und 1937 in Kupfer ausgeprägt, im Jahr 1938 in Bronze und Kupfer-Nickel, 1973 in Stahl und von 1978 bis 2003 in Aluminium-Bronze.

Afghani

In den Jahren 1926 bis 1937 wurden Afghanis in Silber ausgeprägt, 1957 und 1958 in Aluminium, 1961 in Stahl, 1978 bis 2003 in Kupfer-Nickel und ab 2004 in Stahl, wobei es mehrere Gedenkprägungen gibt, die in Silber ausgeprägt wurden.

Ende 2002 wurde der alte Afghani (ISO-4217-Code: AFA) durch den neuen Afghani (ISO-4217-Code: AFN) mit dem Umtauschverhältnis von 1:1000 ersetzt.

Banknoten existieren nun in Werten von 1, 2, 5, 10, 20, 50, 100, 500 und 1000 Afghani. Ausgegeben werden sie von der Bank von Afghanistan.

Quellen

 Commons: Coins of Afghanistan – Bilder, Videos und Audiodateien

Siehe auch: Dschamal ad-Din al-Afghani