Heim

Bungard (Sibiu)

Bungard
Baumgarten
Bongárd

Hilfe zu Wappen
DEC
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Siebenbürgen
Kreis: Sibiu
Gemeinde: Şelimbăr
Koordinaten: 45° 43′ N, 24° 9′ OKoordinaten: 45° 42′ 46″ N, 24° 8′ 59″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 410 m
Einwohner: 568 (2007)
Postleitzahl: 557261
Telefonvorwahl: (+40) 02 69
Kfz-Kennzeichen: SB
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Dorf

Bungard (deutsch: Baumgarten, ung. Bongárd) ist ein Dorf in Siebenbürgen/Rumänien.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Bungard ist das südöstliche Nachbardorf von Sibiu (Hermannstadt). Verwaltungsmäßig ist es ein Teil von Şelimbăr (Schellenberg), drei Kilometer außerhalb des dortigen Ortszentrums gelegen.

Verkehrslage

Zwischen Bungard und Şelimbăr wird derzeit (2007) an der Autobahn A1 gebaut, die hier zugleich die Stadtumfahrung von Sibiu bilden wird. Parallel zur Autobahntrasse verläuft eine Eisenbahnstrecke der CFR.

Geschichte

Bungard ist eine jener siebenbürgischen Ortschaften, die von bulgarischen Bogumilen gegründet wurden. Die bulgarische Bevölkerung assimilierte sich im Lauf der Jahrhunderte an die rumänische Mehrheitsbevölkerung.

Sehenswürdigkeiten

Persönlichkeiten

Bungard mit der Autobahnbaustelle im Vordergrund

Weblinks und Quellen