Heim

Rubí

Gemeinde Rubí
Wappen Karte von Spanien
DEC
Basisdaten
Staat: Spanien
Provinz: Barcelona
Comarca: Vallès Occidental
Koordinaten 41° 30′ N, 2° 2′ OKoordinaten: 41° 30′ N, 2° 2′ O
Höhe: 123 msnm
Fläche: 32 km²
Einwohner: 68.102 (2005)
Bevölkerungsdichte: 2.128,19 Einwohner/km²
Verwaltung
Amtssprache: Katalanisch
Bürgermeister/in: Carme García Lores
Daten der Generalitat: MuniCat 2006
Sitze im Gemeinderat: Kommunalwahl 2007
Webpräsenz der Gemeinde

Rubí ist eine katalanische Stadt in der Provinz Barcelona im Nordosten Spaniens. Sie liegt in der Comarca Vallès Occidental im Hinterland von Barcelona, etwa 25 km vom Meer entfernt, und ist nach Terrassa und Sabadell die drittgrößte Stadt der Comarca. Verwaltungsrechtlich gesehen gehört Rubí zu Terrassa, an das es im Norden grenzt, im Osten liegen Sant Quirze und San Cugat und östlich Ullastrell und Castellbispal.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der griechische Geograph Ptolmäus erwähnte im Jahre 2 zum ersten Mal ein Rubicata, das sich jedoch nicht exakt Rubi zuordnen lässt. In der christlichen Frühgeschichte wird Rubi vom Kloster in San Cugat aus besiedelt.

Wirtschaft

Für die Entwicklung der Stadt ist vor allem die Textilindustrie von Bedeutung. Ein markanter Punkt ist die Überschwemmungskatastrophe von 1963, die über 700 Menschenleben kostete. In den folgenden Jahren siedelten sich mehr und mehr Betriebe der elektrotechnischen und metallverarbeitenden Industrie an (beispielsweise Siemens und AEG) und verdrängten die Textilindustrie von ihrer Führungsposition.

Demographie

Bezüglich des Bevölkerungswachstums wird Rubí nur noch von San Cugat übertroffen. Die Stadt ist von einigen tausend Einwohnern Anfang des 20. Jahrhunderts (1900 : 4400) auf 70747 Einwohner angewachsen (Stichtag : 20. Juli 2006; 1991 waren es noch 50405).

Verwaltung

Rubí wird von einer Koalition bestehend aus Esquerra Republicana de Catalunya (ERC, (nationalistische Linke), Convergencia i Unio (CiU, bürgerliche Nationalisten) und Partit des Socialistes de Catalunya (PSC, Sozialistische Partei Kataloniens) regiert. Bürgermeisterin ist Carme Garcia Lores.