Heim

Diskussion:Qibla

Was ist, wenn IN der Kaaba gebetet wird?

Hallo, es gibt ja wohl auch von Zeit zu Zeit Gebete hoher Würdenträger im inneren der Kaaba selbst. Wo ist denn dann die Qibla? -- 85.179.167.1 00:26, 7. Mär. 2007 (CET)

Oder das Problem anders formuliert: Wo ist die Gebetsrichtung für einen auf dem Antipoden zur Kaaba defindlichen Gebetswilligen, also z.B. auf einem Schiff zwischen Französisch Polynesien und Pitcairn Islands? --Skeptiker1 04:33, 29. Feb. 2008 (CET)

Nach meinem bescheidenen mathematischem Verständnis sollte jede beliebige Richtung richtig sein, an beiden Plätzen. Genau so, wie vom Nordpol aus jede beliebige Richtung nach Süden zeigt. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Slartibartfass (DiskussionBeiträge) )
Nach meinem bescheidenen mathematischen Verständnis müsste man in Polynesien senkrecht nach unten beten. -- Martin Vogel 15:25, 17. Mär. 2008 (CET)
Und ich würde einen Meter zur Seite schwimmen und von dort beten. -- Arne List 16:04, 17. Mär. 2008 (CET)
Der eine Meter reicht wohl nicht; es sollten mindestens 12, eher mehr sein, damit der Gegenpunkt mit Sicherheit außerhalb der Kaaba liegt. Und man bleibt immer in der (nichteuklidischen) Ebene, also waagerecht, auf dem Großkreis eben. --Slartibartfass 10:38, 18. Mär. 2008 (CET)
wenn die Disku nur ein Witz ist, geht es in Ordnung. Wenn es ernst ist, wird es bedenklich... Den Muslim interessiert diese Frage nicht. Er betet auf Grund seiner guten Absicht (niya) in die Richtung, die er für richtig hält, oder die nach dem örtlich Konsens als richtig betrachtet wird.--Orientalist 11:04, 18. Mär. 2008 (CET)

Bildunterschrift

Ich hatte die Bildunterschrift, die "Zeichen der Gebetsrichtung. Gästezimmer bei Benutzer:Orientalist" lautete, geändert in "Plakette mit Angabe zur Gebetsrichtung". Das ist eindeutig verständlicher und angemessener. Es wurde aber von diesem Benutzer:Orientalist revidiert. Seltsam. Persönlicher Stolz? Angeberei? Warum bloß? Auch andere Leute haben Gästezimmer und Fotoapparate. Deswegen müssen sie sich noch lange nicht in Bildunterschriften verewigen.(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 87.183.80.148 (Diskussion • Beiträge) 1:09, 16. Mar 2008) --Liberaler Freimaurer (Diskussion) 15:44, 16. Mär. 2008 (CET)

Anonymus: bei Bildangaben gibt man auch "Fundort" an. Und nicht jeder hat in seinem Gästezimmer die qibla-Richtung. Nix mit Angeberei, nix mit "Stolz". Unterzeichne Deine Beiträge. Soviel Stolz muß schon sein...:-)--Orientalist 08:08, 16. Mär. 2008 (CET)

Das ist lächerlich. Zeige mir einen Bildbeitrag, bei dem die Bildunterschrift analog gestaltet ist. Du meinst vielleicht diese Datei. Dort kannst Du natürlich auch noch das Staubkorn angeben, über dem Du in Deinem außerordentlichen Gästezimmer die quibla-Richtung bezeichnet. Ich ändere die Bildunterschrift nun wieder und appelliere an Deine Vernunft. Gruß, Thomas Reiß, 16.3.08. (Du siehst, ich unterzeichne diesen Beitrag weisungsgemäß. Hast Du diesen "Stolz" auch, Unbekannter, der sich Orientalist nennt?)(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Thomas Reiß (DiskussionBeiträge) 11:06, 16. Mar 2008) --Liberaler Freimaurer (Diskussion) 15:44, 16. Mär. 2008 (CET)

Natürlich meine diese Datei, die ich selbst hochgeladen habe. Was stört Dich persönlich an der Beschriftung? Ändere nichts. Vandalismus.--Orientalist 11:58, 16. Mär. 2008 (CET)

Unbekannter: Ich habe oben geschrieben, was mich "stört". Warum gibst Du mir die Anweisung, "nichts zu ändern"? Der Wunsch, Artikel zu verbessern ist in Deinen Augen Vandalismus? Wann unterschreibst Du Deine "Anweisungen", wo wie Du es oben von mir gefordert hast, so dass ich mich bei Wikipedia anmelden musste? Gruß, Thomas R.
die angabe "von benutzer:orientalist" in der bildunterschrift ist inakzeptabel und jede weitere diskussion in dieser sache überflüssig. --JD {æ} 16:56, 16. Mär. 2008 (CET)
Falls euch die Meinung eines völlig Außenstehenden und thematisch Unterbelichteten interessiert: in der Bildunterschrift nützt dem flanierenden Leser die Ortsangabe mit dem Link auf einen (anonymen) Benutzer im Artikel nichts, wie wäre es zum Beispiel dort mit "...in einem privaten Haushalt" o.ä.? Die näheren Angaben zum Bild selbst geben ja Auskunft über die Quelle, falls jemanden die interessiert. --Felistoria 17:02, 16. Mär. 2008 (CET)
Wofür soll die Angabe "in einem privaten Haushalt" relevant sein? -- Arne List 17:11, 16. Mär. 2008 (CET)
Keine Ahnung, kenne mich in dem Thema nicht aus. War nur ein Vorschlag, sofern z. B. öffentlich und privat einen Unterschied macht. --Felistoria 17:40, 16. Mär. 2008 (CET)
Nein, das ist natürlich völlig egal. -- Arne List 17:44, 16. Mär. 2008 (CET)
Alles klar, dann siehe oben: JD. --Felistoria 17:50, 16. Mär. 2008 (CET)
Ja natürlich. -- Arne List 17:59, 16. Mär. 2008 (CET)

Der guten Ordnung halber möchte ich kurz betonen, dass ich nicht zu denjenigen gehöre, die nun anonym versuchen, das Bild mit der qibla-Plakette wieder einzufügen. Dass der Benutzer "Orientalist" es entfernte, nachdem seine Bildunterschrift geändert wurde, spricht zwar für kindlichen Trotz und die Unfähigkeit, andere Standpunkte zu tolerieren, und das ist neben der für mich höchst unangenehmen Kommunikationsweise ein Grund, warum ich auf diesem Gebiet bestimmt nicht mitarbeiten werde. Es ist aber kein Grund, mich ebenso kindisch zu benehmen.
Allerdings gehe ich mit dem unguten Gefühl, zufällig in eine besonders dunkle, ja schmuddelige Ecke der Wikipedia-Welt geraten zu sein. Erlaubt mir den Gedanken, dass der Islam das eigentlich nicht verdient hat und so etwas gerade in der heutigen Zeit höchst bedauerlich ist. --Thomas Reiß 19:58, 18. Mär. 2008 (CET)

Dein Problem, "Thomas Reiß" (wessen Socke bist Du...?), versteht man, mit Verlaub nicht. Für ein "botton-Bild" hast Du jetzt zwei andere, sie dürften reichen. Und nimm zur Kenntnis: die Islam-Seiten in der de:WP stellen keine "schmuddelige Ecke" dar. Hier wird mehr und mehr darauf geachtet und dafür konsequent gesorgt, daß wissenschaftlich nicht belegte und religiös (manchmal extremistisch entartete) Beiträge hinterfragt werden und in der WP keinen Bestand haben können.--Orientalist 20:34, 18. Mär. 2008 (CET)