Heim

Nordsehl

Wappen Deutschlandkarte

Hilfe zu Wappen
Koordinaten: 52° 21′ N, 9° 11′ O
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Schaumburg
Samtgemeinde: Niedernwöhren
Höhe: 59 m ü. NN
Fläche: 5,97 km²
Einwohner: 807 (30. Juni 2007)
Bevölkerungsdichte: 135 Einwohner je km²
Postleitzahl: 31717
Vorwahl: 05721
Kfz-Kennzeichen: SHG
Gemeindeschlüssel: 03 2 57 027
Adresse der Verbandsverwaltung: Hauptstraße 46
31712 Niedernwöhren
Webpräsenz:
www.sg-niedernwohren.de
Bürgermeisterin: Hanna Mensching-Buhr

Nordsehl ist eine Gemeinde im Landkreis Schaumburg in Niedersachsen und Teil der Samtgemeinde Niedernwöhren.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Gemeinde liegt am äußersten Rande des Weserberglandes ca. 30 km westlich der Landeshauptstadt Hannover. Von der südlich gelegenen Kreisstadt Stadthagen ist die Ortschaft 3 km entfernt.

Geschichte

Nordsehl entstand zwischen 1203 und 1228 als erstes Hagenhufendorf im „Dülwald“. Die urkundlichen Nennungen des Ortes reichen bis in das Jahr 1236 zurück. Seit dem 1. März 1974 gehört die Gemeinde zur Samtgemeinde Niedernwöhren, die im Zuge der niedersächsischen Gebietsreform entstanden ist.

Politik

Der Gemeinderat besteht aus neun Mitgliedern einschließlich des Bürgermeisters, die bei der Kommunalwahl am 10. September 2006 bestimmt wurden.

Öffentliche Einrichtungen

Nordsehl ist Standort eines seit 2006 von einem Förderverein betriebenen Hallenbades. Weitere Einrichtungen sind ein Sportplatz und ein Schießgelände.