Heim

Konstruktionsfehler

Als einen Konstruktionsfehler bezeichnet man einen Fehler innerhalb einer Konstruktion.

Derartige Fehler sind meist nicht offensichtlich, sondern verbergen sich im Detail und werden erst unter bestimmten Betriebszuständen offenbar. Konstruktionsfehler entstehen auch durch Annahmen des Konstrukteurs, beziehungsweise Vorgaben des Kunden für das Produkt, die mit den späteren Umgebungsbedingungen oder der vorgesehenen Verwendungsart nicht übereinstimmen.

Ein sehr bekanntes Beispiel für einen Konstruktionsfehler ist die gesamte Ausführung der Tay-Brücke: Sie hielt den normalen Belastungen des Eisenbahnbetriebes stand, erst ein heftiger Sturm ließ sie einstürzen, als sie gleichzeitig von einem Schnellzug befahren wurde.

Siehe auch: