Heim

Philippe Douste-Blazy

Philippe Douste-Blazy (* 1. Januar 1953 in Lourdes), ist Kardiologe und französischer Politiker. Im Kabinett Raffarin besetzte er zunächst den Posten des Ministers für Gesundheit und soziale Sicherheit und wechselte später unter Dominique de Villepin ins Außenministerium. Von Juni 2005 bis Mai 2007 war er Außenminister Frankreichs.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Philippe Douste-Blazy wurde 1953 als Sohn von Louis Douste-Blazy, einem Professor für Medizin und Mitglied des Akademischen Rates, in Lourdes geboren. 1982 schloss er sein Medizinstudium in Toulouse ab und war danach als Kardiologe in Lourdes und Toulouse tätig. Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit wurde er Mitglied der Vereinigung der Kardiologen Frankreichs.

Im Jahr 1988 übernahm er eine Professur für Medizin in Toulouse; Schwerpunkte waren Epidemiologie, Gesundheitswirtschaft sowie Vorbeugende Maßnahmen (Prävention).

Ein Jahr später, 1989, begann er seine Karriere als Politiker; er wurde Bürgermeister von Lourdes und im gleichen Jahr noch Abgeordneter des Europaparlaments. In seiner Eigenschaft als Mediziner wurde er 1989 darüber hinaus zum Leiter der Vereinigung zur Erforschung der Cholesterinproblematik gewählt.

In die Zeit zwischen 1993 und 1995 fiel die Wahl zum Abgeordneten sowie die Ernennung zum beigeordneten Minister für Gesundheit. 1994 wählte man ihn zum Mitglied des Regionalrates des Départements Hautes-Pyrénées.

Im Jahr 1995 wurde er nach der Wahl von Jacques Chirac zum Präsidenten Minister für Kultur sowie der Pressesprecher der französischen Regierung. 1997 übernahm er den Fraktionsvorsitz der UDF in der Nationalversammlung.

Nach einem Wechsel des Wahlbezirks wurde er 2001 zum Abgeordneten der Haute-Garonne gewählt (ein Jahr später wiedergewählt); im gleichen Jahr wurde er Bürgermeister von Toulouse. 2002 ernannte man ihn zum Generalsekretär der neugebildeten Partei UMP.

Im November 2004 wurde er Minister für Solidarität, Gesundheit und Familie. Vom 2. Juni 2005 bis zum 18. Mai 2007 war Philippe Douste-Blazy Außenminister in der Regierung von Dominique de Villepin.

Zitate

Werke

 Commons: Philippe Douste-Blazy – Bilder, Videos und Audiodateien
Personendaten
Douste-Blazy, Philippe
Kardiologe und französischer Politiker
1. Januar 1953
Lourdes