Heim

Ontogenese

Unter der Ontogenese oder Ontogenie (von griechisch οντογένεση; Kompositum aus ον on, „Wesen“ und γένεση genése, „Geburt“, „Entstehung“) versteht man allgemein die Geschichte des strukturellen Wandels einer Einheit ohne Verlust ihrer Organisation.

Im engeren Sinne bezeichnet der Begriff Ontogenese

Die biologische Ontogenese eines vielzelligen Organismus lässt sich in vier Phasen einteilen:

Zeugung: Embryogenese -> Geburt: Juvenilstadium -> Pubeszenz: Adultstadium -> Klimakterium: Seneszenz
(nach Mohr et al., 1992: Embryonale Phase -> Vegetative Phase -> Generative Phase -> Seneszenz)

Auf eine biologische Art bezogen, spricht man von der Phylogenese.

 Wiktionary: Ontogenese – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen und Grammatik