Heim

Bund Deutscher Architekten

Der Bund Deutscher Architekten (BDA) wurde am 21. Juni 1903 gegründet, um die Qualität des Planens und Bauens in Verantwortung gegenüber der Gesellschaft zu fördern. Von Beginn an wurden in den BDA nur selbstständige Architekten aufgenommen. Die einzige Ausnahme bilden Architekten, die in der Lehre tätig sind. Bis heute wird bei der Berufung neuer Mitglieder größter Wert auf deren gestalterische Qualifikation und unternehmerische Unabhängigkeit gelegt. Der BDA vergibt jeweils alle drei Jahre den Großen BDA-Preis, den BDA-Kritikerpreis und den Architekturpreis Nike.

Die Bundesgeschäftsstelle des BDA befindet sich in Berlin im Bezirk Mitte in der Köpenicker Straße 48/49.