Heim

Christoph Peters

Christoph Peters (* 11. Oktober 1966 in Kalkar) ist ein deutscher Schriftsteller.

Leben

Christoph Peters war von 1976 bis zum Abitur 1986 Schüler des Collegium Augustinianum Gaesdonck, wo Franz Joseph van der Grinten einer seiner Lehrer war. Danach studierte Peters von 1988 bis 1994 Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, zuletzt als Meisterschüler. Er war bis 2000 in Mainz ansässig, seitdem wohnt er in Berlin.

Peters erhielt 1998 den Martha-Saalfeld-Förderpreis, 1999 den Aspekte-Literaturpreis und den Niederrheinischen Literaturpreis der Stadt Krefeld, 2000 den Georg-K.-Glaser-Preis. Im Juni 2004 erhielt der Schriftsteller den Literaturpreis der Stadtsparkasse Düsseldorf.

Mit seiner Ehefrau, der Schriftstellerin Veronika Peters, hat er eine Tochter (Carla, *2004).

Werke


Personendaten
Peters, Christoph
deutscher Schriftsteller
11. Oktober 1966
Kalkar