Heim

SunPower

SunPower Corporation
Unternehmensform Corporation
Gründung 1985
Unternehmenssitz San José (Kalifornien), USA
Mitarbeiter 788 (Jahresbericht 2005)
Produkte

Halbleiterbauelemente

Website www.sunpowercorp.com

Die SunPower Corp. ist eine us-amerikanische börsennotierte Firma, die Solarzellen herstellt.

Inhaltsverzeichnis

Daten und Fakten

SunPower wurde 1985 von Dr. Richard Swanson gegründet zur kommerziellen Nutzung seiner Technologie, die er als Professor für Electical Engineering an der Stanford University zusammen mit seinen Studenten entwickelt hatte. SunPower stellt schwarze Solarzellen mit einem hohen Wirkungsgrad her (Modulwirkungsgrad von bis zu 17,7%).

Weltbekannt wurde das Unternehmen im Jahre 2001, als es zusammen mit der NASA ein Solarflugzeug namens Helios baute, dessen Tragflächen hauptsächlich aus schwarzen Solarmodulen bestanden.

Im Mai 2002 investierte der Halbleiterspezialist Cypress 8,8 Millionen US-Dollar und übernahm damit die Mehrheit am Unternehmen, an dessen Aufbau er maßgeblich beteiligt war.

Standorte

Forschung und Entwicklung erfolgen nach wie vor in San José (Kalifornien). Produziert wird in einem Werk mit etwa 700 Beschäftigten auf den Philippinen außerhalb von Manila. Dort können jährlich Solarzellen mit einer Gesamtleistung von mehr als 100 Megawatt produziert werden.

Lange Zeit gab es nur eine Pilotproduktion in den Hallen von Cypress Semiconductor in Round Rock (Texas).

SunPower unterhält Büros in Frankfurt am Main und Singapur.

Quellen

Firmenwebseite (auf Englisch)