Heim

Billy Curtis

Billy Curtis (eigentlich: Luigi Curto; * 27. Juni 1909 in Springfield, Massachusetts, USA; † 9. November 1988 in Dayton, Nevada, USA) war ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Stuntman.

Leben

Billy Curtis litt zeitlebens an Kleinwüchsigkeit; er wurde nie größer als 127 cm.

In seiner Jugend daher auf das Arbeiten in einem Schuhladen angewiesen, wurde er von der Schauspielerin Shirley Booth entdeckt, die ihm half, sich im Showbusiness zu etablieren.

In einigen Western und Fantasyfilmen (Der Zauberer von Oz, 1939, an der Seite von Judy Garland) und Science Fiction-Epen (Planet der Affen, 1968, mit Charlton Heston) wirkte Curtis mit.

Fernsehserien wie Rauchende Colts, Bonanza und 77 Sunset Strip zählten auch zu Billy Curtis' Auftritten vor der Kamera.

In Das Ding aus einer anderen Welt aus dem Jahr 1951 war Billy Curtis als Stuntman vertreten.

Privat war Billy Curtis mit der Schauspielerin Joan Curtis verheiratet, die beiden hatten zwei Kinder, Tom und Judy, und fünf Enkelkinder.

Billy Curtis verstarb im Alter von 79 Jahren an einem Herzinfarkt.

Personendaten
Curtis, Billy
US-amerikanischer Filmschauspieler und Stuntman
27. Juni 1909
Springfield, Massachusetts, USA
9. November 1988
Dayton, Nevada, USA