Heim

Bretonen

Dieser Artikel behandelt das Volk der Bretonen. Für die gleichnamige Pferderasse, siehe Bretone.

Die Bretonen sind ein keltisches Volk in der Bretagne (Frankreich) und gehört zu den Minderheiten in Frankreich. Die Mehrzahl gehört der römisch-katholischen Kirche an. Vor etwa 1500 Jahren kamen sie aus Großbritannien - teils als Flüchtlinge vor Angelsachsen und irischen Plünderern, teils im Zuge gezielter Ansiedlung. Heute hat das Volk die französische Staatsbürgerschaft, die keltische Sprache des Landes hat aber überlebt, siehe Bretonische Sprache.