Heim

Schweidnitzer Weistritz

Die Weistritz, auch Schweidnitzer Weistritz genannt (poln. Bystrzyca oder Bystrzyca Świdnicka) ist ein linker Nebenfluss der Oder in Niederschlesien. Bis nach 1400 ist der Fluss als Lesnicz oder Lesna bezeichnet worden.

Sie entspringt dem Rumpelbrunnen (620 m ü. NN) am Brunnenberg im Eulengebirge bei dem Dorfe Bartnica (Beutengrund). Auf ihrem Weg nach Norden liegen die Städte Gluszyca (Wüstegiersdorf), Jedlina-Zdrój (Bad Charlottenbrunn), Świdnica (Schweidnitz), Kąty Wrocławskie (Kanth) sowie Leśnica (Deutsch Lissa), jetzt Stadtteil von Breslau. Die Weistritz fließt nach 95 km bei Wrocław-Pracze Odrzańskie (Herrnprotsch) gegenüber der Mündung der Weide in die Oder.

Bei Lubachów (Breitenhain) im Eulengebirge wird die Weistritz durch die Schlesiertalsperre aufgestaut.