Heim

Herold (Rheinland-Pfalz)

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 50° 17′ N, 7° 56′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Rhein-Lahn-Kreis
Verbandsgemeinde: Katzenelnbogen
Höhe: 344 m ü. NN
Fläche: 4,09 km²
Einwohner: 470 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 115 Einwohner je km²
Postleitzahl: 56368
Vorwahl: 06486
Kfz-Kennzeichen: EMS
Gemeindeschlüssel: 07 1 41 054
Adresse der Verbandsverwaltung: VGVerw. Katzenelnbogen
Burgstraße 1
56368 Katzenelnbogen
Ortsbürgermeister: Wolfgang Seelbach

Herold ist eine Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen im Rhein-Lahn-Kreis in Rheinland-Pfalz (Deutschland). Sie ist ein Teil der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Herold liegt auf dem Einrich, dem etwas niedrigeren Nordwestteil des Taunus.

Geschichte

Der Ort wurde im Jahr 1260 im Teilungsvertrag der Katzenelnbogener Grafen unter dem Namen Herberod erwähnt. Herold war ab dieser Zeit bis zum Jahr 1775 vierherrisch. Das Vierherrische war ein Gebiet auf dem Einrich, das von mehreren Fürsten gemeinsam regiert wurde. Die eine Hälfte gehörte den Grafen von Katzenelnbogen, die andere Hälfte gehörte drei nassauischen Grafenhäusern. Wichtiger Grundherr war bis 1839 das Kloster Gronau. Das Herzogtum Nassau und mit ihm Herold wurde 1866 von Preußen annektiert. Seit 1947 ist Herold Teil des neu gegründeten Landes Rheinland-Pfalz. 1973 kam es im Zuge einer Verwaltungsreform zur Bildung der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen, deren Teil Herold wurde.

Wappen

Das Herolder Wappen ist zweigeteilt. Oben rote Rodehacken in goldenem Feld als Namenserklärung: Herold hieß ursprünglich Herveroth, das bedeutet: Rodung des Herv oder Herbert. Das Dorf entstand also als Rodung im Wald. Deswegen die Rodehacken.

Der untere Teil bezieht sich auf die vierherrische Herrschaft. Von den drei nassauischen Grafenhäusern hatten zwei neben dem nassauischen Löwen kleine goldene Balken im Wappen, einer von ihnen hatte statt der Balken Kleeblätter. Der Gestalter des Wappens entschied sich für die Kleeblätter, wohl, weil sie ihm besser gefielen.

Die Farben rot und gold sind die Farben der Grafen von Katzenelnbogen. Die Farben blau und gold sind die Farben der Nassauer Grafen.

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt