Heim

Battlefield Vietnam

Battlefield Vietnam
Entwickler: DICE Kanada
Verleger: Electronic Arts
Publikation: 19. März 2004
Plattform(en): PC (Windows)
Genre: Taktik-Shooter
Spielmodi: Einzelspieler, Mehrspieler (Internet & LAN)
Steuerung: Maus, Tastatur, Joystick (optional, bessere Steuerung in Fahrzeugen)
Systemminima: Windows 98/2000/ME/XP, 933MHz Prozessor, 256 MB RAM, Grafikkarte mit 64MB RAM, 1,5GB Festplattenplatz
Medien: 3 CDs
Sprache: Deutsch
Altersfreigabe: PEGI:
USK:
Information: Aktuelle Version: 1.21

Battlefield Vietnam, kurz BFV, ist das zweite Spiel der Battlefield-Reihe. Es gehört zum Ego- und Taktik-Shooter-Genre. Das Spiel wurde nicht wie Battlefield 1942 von Dice Schweden programmiert, sondern von Dice Kanada. Die Grafikengine des Vorgängers wurde stark überarbeitet, das Spielprinzip (Multiplayerspiel um Flaggenpunkte im Conquest Modus) beibehalten.

Der Hintergrund versetzt den Spieler entweder auf Seiten der nordvietnamesischen Armee (NVA) oder der US-Army während des Vietnamkrieges. Mit autenthischen Waffen wie dem M48 Patton oder dem sowjetischen Panzer T-54 kämpft der Spieler auf historischen Schlachtfeldern wie Ia Drang Valley, dem Ho-Chi-Minh-Pfad und in den Straßen von Saigon. Als einziges Computerspiel aus der Battlefield-Serie besitzen die Fahrzeuge ein Radio, welche Musikstücke aus den 60er und 70er Jahren wiedergeben können; dies umfasst Lieder wie Wild Thing von The Troggs oder War von Edwin Starr, welche auch aus diversen, populären Vietnamfilmen wie Apocalypse Now, Full Metal Jacket, Platoon, Forrest Gump, Good Morning Vietnam bekannt sind. Auch werden authentische Propagandadurchsagen von Radio Hanoi mit der Rundfunkmoderatorin Trinh Thi Ngo ausgegeben.

Seit dem Patch vom 2. Dezember 2004 trägt das Spiel die Versionsnummer 1.21, offizielle Erweiterungen existieren nicht.