Heim

Reis Robotics

Die Reis GmbH & Co. KG Maschinenfabrik ist ein 1957 von Walter Reis gegründetes Familienunternehmen mit Sitz in Obernburg am Main. Bei Reis Robotics sind weltweit etwa 1000 Mitarbeiter (davon ca. 30% Ingenieure) mit Entwicklung und Systemintegration von Industrierobotern beschäftigt, davon 800 am Hauptstandort.

Die von Reis Robotics entwickelten Roboter und Robotersteuerungen für Zuschnitt, Fügung und Handhabung werden vom Unternehmen beim Kunden in der industriellen Produktion integriert.

Ein besonderer Schwerpunkt in der Produktpalette des Unternehmens ist der Bau von hydraulischen Tuschierpressen für den Werkzeug- und Formenbau und der Bau von Entgratpressen für die Gussentgratung sowie Gussbearbeitung.

Zu den Kunden des Unternehmens zählen neben der Automobilindustrie zunehmend die Solarzellenfertigung. Das Unternehmen hat bislang etwa 11.000 Robotersysteme gebaut und weltweit installiert.

Der Firmengründer Walter Reis (* 1935 in Obernburg) ist geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens (Stand: 2005) und hat 2006 die Rudolf-Diesel-Medaille erhalten.