Heim

Nordrhein-Westfalen-Tag

Der Nordrhein-Westfalen-Tag, auch kurz NRW-Tag, ist die jährlich stattfindende Feier anlässlich der Gründung des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen am 23. August 1946. Der Nordrhein-Westfalen-Tag fand in der Vergangenheit lediglich zu runden Landesgeburtstagen in Düsseldorf statt. Seit 2007 wird die Veranstaltung jährlich in wechselnden Städten durchgeführt, wobei die runden Landesjubiläen weiterhin in der Landeshauptstadt stattfinden sollen. Der 60. Geburtstag wurde am 23. August 2006 mit einer Livesendung des Westdeutschen Rundfunks begangen. Dabei wurde das Lied für NRW uraufgeführt. Anschließend fand am 26./27. August 2006 das große Bürgerfest am Düsseldorfer Rheinufer statt. Etwa zehntausend Akteure machten mit. Mehr als eine Million Menschen besuchten nach offiziellen Angaben das Fest. Die Veranstalter des NRW-Tages 2007 in Paderborn gaben eine Besucherzahl von rund 600.000 an.

Als ausrichtende Städte stehen fest:

Veranstalter ist jeweils die austragende Stadt bzw. eine von ihr beauftragte Agentur.

Siehe auch

Landesfesttage in Deutschland

siehe auch