Heim

Johannes Schreiter

Johannes Schreiter (* 8. März 1930 in Annaberg-Buchholz) ist ein Maler, Grafiker und Glasbildner. Von 1963 bis 1987 war er Professor an der Staatlichen Hochschule für bildende Künste in Frankfurt am Main, von 1971 bis 1974 deren Rektor.

Schreiter ist wegen seiner so genannten Brandcollagen bekannt. Seit 1960 Fenster für die Marktkirche Goslar (1992 bis 2000), Heiliggeistkirche Heidelberg, Marienkirche Dortmund (1978), Ulmer Münster, St. Andreas in Wüllen, Tauffenster Münster St. Paul Esslingen am Neckar (2003), Heilig-Kreuz Koblenz-Ehrenbreitstein, Evangelische Stiftskirche in Stuttgart (2003 und 2004), St. Jacobi-Kirche Göttingen, Peterskirche Heidelberg (2006), usw.

Personendaten
Schreiter, Johannes
deutscher Maler, Grafiker und Glasbildner
8. März 1930
Annaberg-Buchholz