Die Worte des Vorsitzenden Mao
Heim

Die Worte des Vorsitzenden Mao

Das kleine Rote Buch, eigentlich Die Worte des Vorsitzenden Mao (chin. 毛主席語錄 / 毛主席语录, Máo zhǔxí yǔlù), wird seit 1966 von der chinesischen Regierung herausgegeben. Es umfasst Zitate und Veröffentlichungen Mao Zedongs Reden und ist ein wichtiges Referenzwerk für die politische Strömung des Maoismus.

Die Auflage des auch Mao-Bibel genannten Buchs beträgt ungefähr eine Milliarde. Es war in China vor allem in der Zeit der Kulturrevolution (1966 bis 1976) von großer Bedeutung. Es war eine inoffizielle Pflicht, dieses Buch jederzeit vorweisen zu können.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Die Worte des Vorsitzenden Mao wurden nach dem Großen Sprung nach vorn vom Verteidigungsminister Lin Biao für die politische Schulung der Soldaten der Volksbefreiungsarmee zusammengestellt.

Auszug aus dem Vorwort zur zweiten Auflage (von Lin Biao)

„Genosse Mao Tse-tung ist der größte Marxist-Leninist unserer Zeit. In genialer, schöpferischer und allseitiger Weise hat Genosse Mao Tse-tung den Marxismus-Leninismus als Erbe übernommen, ihn verteidigt und weiterentwickelt; er hat den Marxismus-Leninismus auf eine völlig neue Stufe gehoben.
Die Ideen Mao Tse-tungs sind der Marxismus-Leninismus jener Epoche, in welcher der Imperialismus seinem totalen Zusammenbruch und der Sozialismus seinem weltweiten Sieg entgegengeht. Die Ideen Mao Tse-tungs sind eine mächtige ideologische Waffe im Kampf gegen den Imperialismus, eine mächtige ideologische Waffe im Kampf gegen Revisionismus und Dogmatismus. Die Ideen Mao Tse-tungs sind das Leitprinzip für die gesamte Tätigkeit der ganzen Partei, der ganzen Armee, des ganzen Landes.
…“

Lin Biao

Aufbau

Das Büchlein ist in 33 Abschnitte gegliedert, die jeweils bis zu 25 kurze Zitate Mao Zedongs zu unterschiedlichen Themen enthalten. Diese Zitate stammen aus Reden und Aufsätzen des Parteivorsitzenden sowie aus der Presse.

Inhalt

Die Zitate stammen aus einem Zeitraum von 40 Jahren und befassen sich mit der KPCh, Kriegsführung, revolutionärer Erziehung, Disziplin, Selbstkritik, Kultur und anderen Themen. Sie sind ohne inneren Zusammenhang und ohne Kommentar aneinander gereiht.

Die so genannte Mao-Bibel enthält 427 Zitate, die thematisch in 33 Kapitel eingeteilt sind.

Nr. Zitate Deutsch Chinesisch (Kurzzeichen) Chinesisch (Langzeichen)
1 13 Kommunistische Partei 共产党 共產黨
2 22 Klassen und Klassenkämpfe 阶级和阶级斗争 階級和階級鬥爭
3 28 Sozialismus und Kommunismus 社会主义和共产主义 社會主義和共產主義
4 16 Korrekte Behandlung von Widersprüchen unter dem Volk 正确处理人民内部矛盾 正確處理人民內部矛盾
5 21 Krieg und Frieden 战争与和平 戰爭與和平
6 10 Imperialismus und Reaktionäre sind alle Papiertiger 帝国主义和一切反动派都是纸老虎 帝國主義和一切反動派都是紙老虎
7 10 Wage zu kämpfen und wage zu gewinnen 敢于斗争,敢于胜利 敢於鬥爭,敢於勝利
8 10 Volkskrieg 人民战争 人民戰爭
9 8 Volksarmee 人民军队 人民軍隊
10 14 Führung der Parteikommitees 党委领导 黨委領導
11 22 Massenlinie 群众路线 群眾路線
12 21 Politische Arbeit 政治工作 政治工作
13 7 Beziehungen zwischen Offizieren und Soldaten 官兵关系 官兵關係
14 6 Beziehungen zwischen der Armee und dem Volk 军民关系 軍民關係
15 8 Demokratie in den Drei Hauptfeldern 三大民主 三大民主
16 9 Ausbildung und Training der Truppen 教育和训练 教育和訓練
17 9 Dem Volke dienen 为人民服务 為人民服務
18 7 Patriotismus und Internationalismus 爱国主义和国际主义 愛國主義和國際主義
19 8 Revolutionärer Heroismus 革命英雄主义 革命英雄主義
20 8 Aufbau unseres Landes durch Geduld und Genügsamkeit 勤俭建国 勤儉建國
21 13 Selbstvertrauen und mühsamer Kampf 自力更生,艰苦奋斗 自力更生,艱苦奮鬥
22 41 Denk- und Arbeitsmethoden 思想方法和工作方法 思想方法和工作方法
23 9 Untersuchung und Forschung 调查研究 調查研究
24 15 Korrigieren falscher Ideen 纠正错误思想 糾正錯誤思想
25 5 Einheit 团结 團結
26 5 Disziplin 纪律 紀律
27 15 Kritik und Selbstkritik 批评和自我批评 批評和自我批評
28 18 Kommunisten 共产党员 共產黨員
29 11 Kader 干部 幹部
30 7 Jugend 青年 青年
31 7 Frauen 妇女 婦女
32 8 Kultur und Kunst 文化艺术 文化藝術
33 16 Studium 学习 學習

Wirkung

Das Kleine Rote Buch wurde für Massenaktionen der Rote Garden während der Kulturrevolution gebraucht. Es verbreitete sich nicht nur über die ganze Volksrepublik China, sondern auch in der europäischen Studentenbewegung von 1968, obwohl die Texte dafür kaum zu gebrauchen waren. Eine erste deutsche Übersetzung von Prof. Tilemann Grimm erschien 1967 in der Fischer Bücherei. Nach dem Putschversuch Lin Biaos im Jahr 1971 wurden alle Auflagen, die das Vorwort von Lin Biao enthielten, wieder eingezogen.

Literatur