Heim

Guttation

Guttation ist ein Vorgang der Abgabe von Wasser im flüssigen Zustand bei Pflanzen und Pilzen.

Dabei wird bei extrem reichlicher Wasserversorgung und höherer Luftfeuchte, die eine vollständige Transpiration behindert, Wasser über Hydathoden, das sind spezielle Varianten der Stomata, an den Blattzähnen bzw. Blattspitzen in Tropfenform abgegeben. Guttationen treten besonders auf, wenn der Boden sehr feucht und wärmer als die Luft ist und zudem noch eine hohe Luftfeuchtigkeit besteht. Für die Pflanzen ist es dann unmöglich, Wasser zu verdunsten. Sie drücken dann überschüssiges Wasser durch die Spaltöffnungen nach außen.

Siehe auch

 Commons: Guttation – Bilder, Videos und Audiodateien