Thilo Oerke
Heim

Thilo Oerke

Thilo Oerke (* 1940 in Celle) ist ein deutscher Industriedesigner.

Oerke studierte 1964 bis 1968 bei Professor Matthias Janssen, Leiter des Instituts für Industrielle Formgebung der Technischen Hochschule Hannover und bei Professor Arno Votteler, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Danach arbeitete er im Bereich Unterhaltungselektronik im Büro Votteler in Braunschweig, u.a. für die Firma Blaupunkt, von 1968 bis 1970 in der Designabteilung des Hauses Siemens in München u.a. mit Blaupunkt, Körting-Radio und Siemens. Seit 1970 ist er selbstständig. Dabei war er langjährig vertraglich tätig für PE und DUAL, sowie für Interelectric (Intel), Europhon (Italien), Thomson-Brand-DUAL (Frankreich), Rosita Tonmöbel (Vision 2000).

Weitere Betätigungsfelder:

Auszeichnungen

Links

http://www.phoe.de/vision2000

Personendaten
Oerke, Thilo
deutscher Industriedesigner
1940
Celle