Heim

Kleiner Irgis

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Kleiner Irgis
Daten
Lage Oblast Saratow, Russland
Länge 235 km
Mündung Saratower StauseeVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSKOORDINATE_fehlt
Flusssystem Wolga
Einzugsgebiet 3900 km²dep1

Der Kleine Irgis (russisch Малый Иргиз) ist ein Fluss im Südosten des europäischen Russlands und ein linker Nebenfluss der Wolga. Zwischen November und April ist der Fluss meistens zugefroren, während im Frühling ein Großteil des Wassers aus Schmelzwasser stammt. Im Sommer trocknet der Fluss zeitweise aus.