Heim

Niedertrebra

Wappen Deutschlandkarte

Hilfe zu Wappen
Koordinaten: 51° 4′ N, 11° 35′ O
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Weimarer Land
Verwaltungsge-
meinschaft:
Bad Sulza (erfüllende Gemeinde)
Höhe: 138 m ü. NN
Fläche: 8,98 km²
Einwohner: 901 (31. Dez. 2006)[1]
Bevölkerungsdichte: 100 Einwohner je km²
Postleitzahl: 99518
Vorwahl: 036461
Kfz-Kennzeichen: AP
Gemeindeschlüssel: 16 0 71 064
Gemeindegliederung: einer der 13 Orte der erfüllenden Gemeinde Bad Sulza
Adresse der Gemeindeverwaltung: Dorfstr. 19
99518 Niedertrebra
Webpräsenz:
www.bad-sulza.de
Bürgermeister: Martin Tremel

Niedertrebra ist eine Gemeinde im Nordosten des Landkreises Weimarer Land im Tal der Ilm in Thüringen und Teil der erfüllenden Gemeinde Bad Sulza.

Geschichte

Zu Beginn des 9. Jahrhundert wird Treba in einem Verzeichnis der von Erzbischof Lullus († 786) von Mainz für das Klosters Hersfeld von Freien verliehenen Gütern erstmals urkundlich als Dribure erwähnt.

Verkehr

Niedertrebra ist Halt der Regionalbahn Halle–Erfurt–Eisenach an der Thüringer Bahn.