Heim

Hauptort

Ein Hauptort ist zumeist ein Ort in einer Gemeinde, in einer Stadt, in einer Region, eines Landes oder eines Staates mit Sitz der Hauptverwaltung, der Verwaltungsspitze/ des Bürgermeisters oder der Regierung. Eine Hauptstadt ist der Hauptort eines Staates, muss aber nicht zwingend auch Regierungssitz sein, s. Amsterdam und Den Haag in den Niederlanden, oder eines Landes (Landeshauptstadt) oder einer Region (z.B. Kreisstadt). Dies muss nicht immer der größte oder bevölkerungsreichste Ort sein. Bei Gemeindezusammenlegung ist zumeist der Ortsteil mit Sitz des Gemeinde-/ Stadtrates/ des Bürgermeisters/ der Verwaltungsspitze der Hauptort.

Inhaltsverzeichnis

Schweiz

In der Deutschschweiz ist der Hauptort gleichzeitig Sitz des Souveräns. Hier kann ein Dorf der Hauptort sein, da nicht alle Schweizer Kantone auch Städte haben. So ist der Hauptort des rund 20'000 Einwohner fassenden Kanton Appenzell Innerrhoden das Dorf (und eben nicht die Stadt) Appenzell mit 5'500 Einwohnern (2002). Bei Kantonen, deren Hauptsitz eine Stadt ist, ist der Hauptort zugleich (ugs.) Hauptstadt, wie zum Beispiel Zürich. Dies gilt auch für den Liechtensteiner Hauptort Vaduz mit etwas mehr als 5.000 Einwohnern.

Im deutschen Sprachraum gelten Orte als Stadt wenn ihnen, unabhängig von ihrer Einwohnerzahl, im Mittelalter die Stadtrechte verliehen wurden. Darüber hinaus werden Orte ab einer bestimmten Einwohnerzahl zu Städten oder zu Großstädten. Nicht jede Stadt ist auch gleichzeitig Hauptort einer Region, kann aber für die Menschen der umliegenden Regionen durchaus gelten, wenn bestimmte Infrastrukturen nur in dieser Stadt vorhanden sind.

In der Schweiz gelten auch Orte mit mehr als 10'000 Einwohnern bereits als Stadt. Viele historische Städte haben wesentlich weniger Einwohner. Zu den historischen Städten zählen beispielsweise Stein am Rhein, Diessenhofen und Maienfeld oder, als Extreme, Werdenberg und Fürstenau mit weniger als 100 Einwohnern.

Frankreich

In Frankreich wird die französische Entsprechung zu Hauptort, chef-lieu, für die Verwaltungssitze jeder Art von Gebietskörperschaften und Verwaltungseinheiten unterhalb des Zentralstaates (Regionen, Départements, Arrondissements, Kantone und Gemeinden) verwendet.

Italien

In Italien wird der entsprechende italienische Begriff capoluogo in derselben Weise für die Verwaltungssitze der Regionen, Provinzen und Gemeinden angewandt.

Schweden

In Schweden hat jede der 290 Gemeinden einen Hauptort (schwedisch centralort), der oft den gleichen Namen wie die Gemeinde trägt.

Der kleinste Hauptort der Welt mit 45 Einwohnern ist Adamstown auf Pitcairn.