Heim

Anhalt-Dessau

Anhalt-Dessau war ein deutsches Territorium (zuerst Fürsten- dann Herzogtum), es bestand von 1382 bis 1863 und wurde dann in das Herzogtum Anhalt eingegliedert. Während der Existenz des Fürstentums wurde es mehrfach durch Erbteilung reduziert.

Zur weiteren Geschichte siehe Anhalt.

Landesherren waren die Fürsten von Anhalt-Dessau.