Heim

Dismembration

Dismembration ist der Zerfall eines Staates in zwei oder mehrere neue Staaten. Dabei bleibt der alte Staat im Gegensatz zur Sezession als Völkerrechtssubjekt nicht bestehen, sondern geht unter, während die entstehenden Staaten mit diesem nicht identische neue Völkerrechtssubjekte sind.

Ein Beispiel hierfür ist der Zerfall der Tschechoslowakei in die beiden Nachfolgestaaten Tschechien und Slowakei oder der Zerfall Jugoslawiens und der Sowjetunion.

Siehe auch: Rechtslage des Deutschen Reiches nach 1945