Ski
Heim

Ski

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Sportgerät. Zu anderen Bedeutungen siehe Ski (Begriffsklärung)

Ein Ski oder (vor allem in Bayern und Österreich) Schi ist ein brettförmiges Sportgerät zur Fortbewegung auf Schnee, das mit einer Bindung an den Skistiefeln oder -schuhen befestigt wird. Jeder Ski hat eine Lauffläche und eine Schaufel. Die Form der Skier unterscheidet sich nach der damit ausgeübten Sportart. Der mit Skiern ausgeübte Sport heißt Skisport.

Das Wort „Ski“ wurde im 19. Jahrhundert von norwegisch ski „Scheit“ (gespaltenes Holz) oder „Schneeschuh“ entlehnt, das seinerseits von gleichbedeutend altnordisch skíð abstammt und mit dem deutschen Wort „Scheit“ urverwandt ist. Als Pluralform sind laut Duden „Ski“, „Skier“ und „Skis“ zulässig. Die Aussprache ist vornehmlich wie "Schi", kann aber lokal oder in Dialekten auch als "Schki" (z.B. Walliserdeutsch) angetroffen werden.

Der mit einem Alter von 4500 Jahren bislang älteste Ski wurde in einem Moor bei Hoting in Schweden entdeckt. Es handelt sich um ein 110 cm langes und 10 cm breites Brett. Eine 4000 Jahre alte in Stein gemeißelte Abbildung eines Skifahrers wurde auf der norwegischen Halbinsel Rødøy gefunden. Als Begründer des alpinen Skilaufs gilt der Österreicher Mathias Zdarsky, der im niederösterreichischen Lilienfeld Material und Technik des Skilaufs an die Anforderungen bergigen Geländes anpasste und dort 1905 den ersten Torlauf veranstaltete.

Einen wichtigen technologischen Sprung nach vorne erfuhr die Entwicklung des Skis mit der Erfindung des ersten Kunststoffskis mit Holzkern durch die Tiroler Firma Kneissl und die in Mühlen im Bergischen Land ansässige Firma Noss in den 1960er Jahren. Er wurde dann in den 1970er Jahren durch die noch heute üblichen Vollkunststoffski abgelöst.

Besondere Formen des Ski sind der Monoski und der Skwal. Neben den Schnee-Skiern gibt es auch Wasserski.

Inhaltsverzeichnis

Skitypen

Alpinski

Alpinski sind etwa zehn Zentimeter breite Skier mit einer Stahlkante. Sie werden zum Skifahren verwendet. Die Stahlkante begrenzt den Skibelag nach rechts und links. Mit der Kante findet der Ski Halt im Schnee und auf Eis sowie auf steilen Skipisten. Die Kanten sollten regelmäßig geschliffen werden. Das Einsetzen der Skikanten, „Kanten“ genannt, ist ein Bewegungsablauf beim Skifahren.

Moderne Alpinskier werden fast ausschließlich als so genannte Carving-Skier hergestellt. Neben Carving-Skiern gibt es auch Spezialskier für bestimmte Anwendungsbereiche im alpinen Skisport:

Nordische Ski

Im nordischen Skisport werden zwei grundlegend unterschiedliche Typen von Ski eingesetzt. Beiden gemeinsam ist, dass sie eine Bindung haben, bei der nur die Schuhspitze fixiert wird, die Ferse aber frei bleibt.

Literatur


Einzelnachweise


 Wiktionary: Ski – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen und Grammatik
 Commons: Ski – Bilder, Videos und Audiodateien