Wikipedia:Zitate
Heim

Wikipedia:Zitate

< Autorenportal < Richtlinien < Formatierung < Zitate
Abkürzung: WP:ZIT

Diese Seite beschreibt sowohl wie Zitate in Wikipedia-Artikeln angegeben werden als auch wie Wikipedia-Artikel in anderen Werken zitiert werden und was dabei rechtlich zu beachten ist.

Zitate sind wörtlich übernommene Stellen aus einem Text oder einer Rede. In Wikipedia-Artikeln dienen sie als kurze Kopien von Quellen dazu, einen Sachverhalt zu belegen und/oder zu illustrieren. Allerdings ist Wikipedia keine Zitatensammlung: Zu diesem Zweck gibt es Wikiquote. Eine Enzyklopädie dient dazu, das Wissenswerte über ein Thema übersichtlich zusammenzufassen, deshalb solltest du mit Zitaten grundsätzlich sparsam umgehen. In der Regel genügt statt eines Zitates eine einfache Quellenangabe als Beleg. Für weiterführende Informationen gibt es Wikipedia:Literatur und Weblinks.

Inhaltsverzeichnis

Grundsätze

Trotz unterschiedlicher Zitierweisen gibt es einige allgemeine Grundsätze:

Für Bibelstellen, Koranstellen und Antike Autoren gibt es zusätzliche Hinweise.

Beispiele

Hier ein Beispiel für ein Zitat im Fließtext:

Denis Diderot beschreibt im Artikel Encyclopédie in Encyclopédie ou Dictionnaire raisonné des sciences, des arts et des métiers deren Ziel: « Le but d’une encyclopédie est de rassembler les connaissances éparses sur la surface de la terre; […], et de le [le système général] transmettre aux hommes qui viendront après nous; afin que les travaux des siècles passés n’aient pas été inutiles pour les siècles qui succèderont; » (deutsch: „Das Ziel einer Enzyklopädie ist es, die auf der Erdoberfläche verstreuten Kenntnisse zu sammeln […] und es [das allgemeine System dieser Kenntnisse] den nach uns kommenden Menschen zu überliefern, damit die Arbeit der vergangenen Jahrhunderte nicht nutzlos für die kommenden Jahrhunderte gewesen sei;“).

Man erkennt an den drei Punkten, dass etwas ausgelassen wurde. Der Text in eckigen Klammern ist eine Ergänzung, die dem Verständnis dient. Die Literaturangabe ist in der Einleitung angegeben (sonst könnte sie auch hinter dem Zitat in runden Klammern stehen). Folgendes Blockzitat enthält Anführungszeichen, die als einfache Anführungszeichen wiedergegeben werden:

„[Ich halte] es doch mit Didacus Stella: ‚Ein Zwerg, der auf den Schultern von Giganten steht, könnte weiter sehen als der Gigant selbst.‘“

Robert Burton: Anatomy of Melancholy, 1621

Layout

Grundsätzlich werden Zitate im Fließtext und längere Blockzitate unterschieden (Für allgemeine Layouthinweise siehe auch Wikipedia:Typografie).

Zitate im Fließtext

Zitate im Fließtext können in den entsprechenden Anführungszeichen oder kursiv stehen. Für Zitate mit Anführungszeichen gibt es Vorlage:" – in der Regel kannst du die Anführungszeichen jedoch auch direkt angeben. Für Zitate im Fließtext, die nicht durch eine Zitatvorlage erkennbar sind, kann durch das Einfügen eines <!--sic--> kenntlich gemacht werden, dass die falsche Schreibung aus dem Original stammt und nicht verändert werden soll.

Über zwei optionale Parameter können zum Zitat Autor und Belege hinzugefügt werden. Die Vorlagenparameter sind:

  1. Der Wortlaut des Zitates (als erster Parameter oder mit dem Parameternamen Text)
  2. Der Autor des Zitates (als zweiter Parameter oder mit dem Parameternamen Autor)
  3. Die Quelle des Zitates (als dritter Parameter oder mit dem Parameternamen Quelle)
Beispiel
Dies ist ein Beispiel dafür, „wie man ein Zitat im Fließtext verwenden [kann]“ (Max Mustermann: Mustermanns Zitate: Band 1).
Dies ist ein Beispiel dafür, {{"|wie man ein Zitat im Fließtext
verwenden [kann]|Max Mustermann|''Mustermanns Zitate: Band 1''}}.

Blockzitate

Um ein einheitliches Layout zu gewährleisten, solltest du Blockzitate mit der entsprechenden Vorlage {{Zitat}} anlegen. Dadurch wird ein einheitliches Erscheinungsbild gewährleistet, die Zitate lassen sich besser auswerten und in HTML werden automatisch die richtigen HTML-Elemente blockquote und cite ausgegeben.

Über optionale Parameter können zum Zitat Autor, Belege, Übersetzung und Umschrift hinzugefügt werden. Die Vorlagenparameter sind:

  1. Der Wortlaut (als erster Parameter oder mit dem Parameternamen Text)
  2. Der Autor (als zweiter Parameter oder mit dem Parameternamen Autor)
  3. Die Quelle (als dritter Parameter oder mit dem Parameternamen Quelle)
  4. Eine Umschrift bei fremden Schriftsystemen (Parametername Umschrift)
  5. Eine Übersetzung bei fremdsprachigen Zitaten (Parametername Übersetzung)

Eine genaue Beschreibung der Vorlage:Zitat (für Blockzitate) findet sich bislang unter Vorlage Diskussion:Zitat.

Beispiele

„Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust.“

Goethe: Faust: der Tragödie erster Teil

{{Zitat|Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust.|Goethe|
''Faust: der Tragödie erster Teil''}}

„Durch viele Zitate vermehrt man seinen Anspruch auf Gelehrsamkeit, vermindert aber den auf Originalität, und was ist Gelehrsamkeit ohne Originalität! Man soll sie also nur gebrauchen, wo man fremder Autorität wirklich bedarf.“

Arthur Schopenhauer

{{Zitat|Durch viele Zitate vermehrt man seinen Anspruch auf
Gelehrsamkeit, vermindert aber den auf Originalität,
und was ist Gelehrsamkeit ohne Originalität! Man soll
sie also nur gebrauchen, wo man fremder Autorität
wirklich bedarf.|Arthur Schopenhauer}}

„Du hast keine Chance – nutze sie!“

Sponti-Spruch

{{Zitat|Du hast keine Chance – nutze sie!|Quelle=[[Sponti-Spruch]]}}

「一国两制」

「Yìguó liǎngzhì」

Ein Land, zwei Systeme

Deng Xiaoping

{{Zitat-zh|一国两制
|Umschrift=Yìguó liǎngzhì
|Übersetzung=[[Ein Land, zwei Systeme]]|Autor=[[Deng Xiaoping]]
}}

Fremdsprachige Zitate

Für fremdsprachige Zitate gilt: Sollten Anführungszeichen vonnöten sein, so sollen die in dieser Sprache üblichen verwendet werden, wenn ganze Sätze oder Absätze aus fremden Sprachen zitiert werden. Andernfalls werden deutsche Anführungszeichen verwendet.

Dazu gibt es für einige Sprachen spezielle Vorlagen, die automatisch die richtigen Anführungszeichen setzen:

Blockzitat Zitat im Fließtext

Bei allen diesen Vorlagen kann über den optionalen Parameter Übersetzung eine deutsche Übersetzung angegeben werden.

Hier ein Beispiel:

“We the People of the United States, in Order to form a more perfect Union, establish Justice, insure domestic Tranquility, provide for the common defence, promote the general Welfare, and secure the Blessings of Liberty to ourselves and our Posterity, do ordain and establish this Constitution for the United States of America.”

– Präambel, Verfassung der Vereinigten Staaten

Sollte für eine Sprache keine Vorlage existieren, so kann diese nach dem Muster der obigen Vorlagen schnell erstellt werden. Welche Anführungszeichen bei welcher Sprache zu verwenden sind, ist am besten dieser Tabelle zu entnehmen.

Zitatrecht

Hier ist besonders § 51 des deutschen Urheberrechtsgesetzes wichtig, der sich innerhalb des Urheberrechts damit befasst, inwieweit Zitate zulässig sind. Entscheidend für die Frage, ob ein Zitat verwendet werden darf oder nicht, ist sein Zweck.

Ist der Zweck eines Zitates, eine eigene Aussage zu untermauern, so ist das Zitat zulässig. Natürlich sollte die Länge des Zitates in einem vernünftigen Verhältnis zum restlichen Text stehen, und – noch entscheidender – die eigene geistige Leistung sollte in einem angemessenen Verhältnis zum zitierten Text stehen.

§ 51 UrhG Zitate
Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe, wenn in einem durch den Zweck gebotenen Umfang
  1. einzelne Werke nach dem Erscheinen in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,
  2. Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden,
  3. einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.

Es sei auch auf § 63 Abs. 1 UrhG hingewiesen, in dem die Verpflichtung zur Quellenangabe geregelt ist:

§ 63 UrhG Quellenangabe
Wenn ein Werk oder ein Teil eines Werkes in den Fällen des § […] 51 […] vervielfältigt wird, ist stets die Quelle deutlich anzugeben. […] Die Verpflichtung zur Quellenangabe entfällt, wenn die Quelle weder auf dem benutzten Werkstück oder bei der benutzten Werkwiedergabe genannt noch dem zur Vervielfältigung Befugten anderweit bekannt ist. […]

Zitieren aus der Wikipedia

Link „Seite zitieren“'

Zur Erleichterung des Zitierens von Wikipedia-Artikeln in anderen Werken gibt es auf allen Artikelseiten im Enzyklopädiebereich unter Navigation → Werkzeuge → Seite zitieren .

Zitierhilfe

Eine Alternative zum Link „Seite zitieren“ ist die manuelle Verwendung der Zitierhilfefunktion. Die Zitierhilfe erstellt nach der Eingabe eines Artikel-Lemmas (Wikipedia-Seitennamen) eine Auswahl verschieden formatierter Zitatblöcke mit der URL der aktuellen Seitenversion.

Allgemein zu beachtende Punkte

Siehe auch