Heim

Provincial Reconstruction Team

Provincial Reconstruction Team, abgekürzt PRT, sind Einheiten im Ausland, um den Wiederaufbau der verschiedenen Provinzen Afghanistans zu schützen. Sie unterliegen entweder dem Kommando der International Security Assistance Force (ISAF) oder des Combined Forces Command-Afghanistan (CFC-A). Die Stärke der Teams ist unterschiedlich und abhängig von der Lage vor Ort.

Auftrag und Zusammensetzung

Die PRTs sollen den Wiederaufbau Afghanistans unterstützen. Dazu gehören die Durchführung von zumeist kleineren eigenen Maßnahmen der infrastrukturellen Verbesserung (z.B. Brunnen bohren, Lieferung von Schulbänken), die Unterstützung bei der Koordinierung und Bedarfsermittlung für Hilfsprojekte in enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Hilfsorganisationen, sowie Ausbildung von Polizei und Behörden.

PRTs haben darüber hinaus einen militärischen Auftrag, der sowohl die Aufrechterhaltung eines sicheren Umfelds beinhaltet als auch die Intensivierung der Zusammenarbeit mit afghanischen Sicherheitskräften vorantreibt. Wie der Auftrag umgesetzt wird regeln die einzelnen Nationen in eigener Zuständigkeit. PRTs stellen eines der Haupttruppenelemente von ISAF-Truppen im gesamten Land dar. Zur Zeit (Januar 2008) werden durch ISAF 26 PRTs betrieben.

Die PRTs Deutschlands in Kunduz und Faizabad werden durch einen militärischen und einen zivilen Leiter (aus dem Auswärtigen Amt) geführt. Die Zusammensetzung ist multinational.

PRTs in Afghanistan

Zur Zeit (2008) gibt es 26 PRTs:

Faizabad, Kunduz, Masar-e Scharif, Maimana, Pul-i-Khumri/Baghlan, Pol-E Khomri

Qual-e-Naw, Chaghcharan, Herat, Farah

Kandahar, Lashkar Gah, Tarin-Kowt, Qalat

Asadabad, Dschalalabad, Bamiyan, Gardez, Ghazni, Khowst, Sharana, Wardak, Nuristan, Mehtarlam, Kapisa und Parwan, Panjshir

Externe links