Heim

Charles B. Blankart

Charles Beat Blankart (* 20. Mai 1942 in Luzern, Schweiz) ist ein schweizer Volkswirt. Seine Forschungsgebiete sind insbesondere öffentliche Finanzen, Public Choice und Föderalismus.

Leben

Blankart wurde 1969 in Basel zum Dr. rer.pol. promoviert und habilitierte sich 1976 an der Universität Konstanz. Zwei Jahre später folgte er einem Ruf als Professor an die Freie Universität Berlin. 1978 wurde er gleichfalls Professor an der Universität der Bundeswehr München. 1985 wechselte er an die Technische Universität Berlin, seit 1992 ist er als Professor an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig.

Blankart hatte darüber hinaus Gastprofessuren am Center for Study of Public Choice VPI in Blacksburg, Virginia (1973/74), am Wissenschaftszentrum Berlin (1981), am Center for Study of Public Choice der George Mason University in Fairfax, Virginia sowie 1985 und 1998 an der Universität Rom (La Sapienza). Darüber hinaus war er Hayek-Gastprofessor an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Außerdem ist Blankart Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium für Wirtschaft, Mitglied des Wissenschaftlichen Arbeitskreises für Regulierungsfragen bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (WAR), Mitglied der Mont Pelerin Society und gehört dem Vorstand des European Center for Public Choice an. 1984/85 war er Präsident der European Public Choice Society.

Personendaten
Blankart, Charles B.
Schweizer Volkswirt
20. Mai 1942
Luzern