Heim

David Schwimmer

David Lawrence Schwimmer (* 2. November 1966 in New York City, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur.

Biografie

David Schwimmer wurde als Sohn jüdischer Eltern in Astoria, einer Gegend im Nordwesten von Queens, (New York City) geboren. Als Jugendlicher besuchte er die Beverly Hills High School und entdeckte sein Talent als Schauspieler.

Er nahm an einem Schauspielprogramm an der Northwestern University in Chicago teil. Im Jahr 1988 gründete er mit sieben anderen Leuten (darunter sein bester Freund und späterer Schauspieler Joey Slotnick) die Looking glass Theatre Company in Chicago.

Einem breiten Publikum wurde David Schwimmer durch die Rolle des Ross Geller in der populären Fernsehserie Friends bekannt. Wie bei allen seiner Kollegen aus der Show gab es auch bei ihm Versuche, im Kino Fuß zu fassen. Er spielte einige Nebenrollen in Filmen wie Sechs Tage, sieben Nächte oder der Stephen-King-Verfilmung Der Musterschüler. Er ist auch weiterhin in TV-Rollen zu sehen, wie in der preisgekrönten Miniserie Band of Brothers über eine US-Fallschirmjäger-Einheit im Zweiten Weltkrieg.

2005 lieh Schwimmer der Giraffe Melman im Dreamworks-Animationsfilm Madagascar seine Stimme.

Seinen ersten Kinofilm als Regisseur, Run, Fat Boy, Run drehte Schwimmer Ende 2006 in London, mit Schauspielern wie Simon Pegg, Hank Azaria und Thandie Newton. Run, Fat Boy, Run startete im September 2007 mit sehr großem Erfolg in den britischen Kinos. In die USA kommt der Film im März 2008, nach Deutschland im April.

Filmografie

Personendaten
Schwimmer, David
Schwimmer, David Lawrence
US-amerikanischer Schauspieler
2. November 1966
New York City, USA