Heim

Hilfe:Wiederherstellen

< Hilfe < Seitenverwaltung < Versionen < Wiederherstellen
Hilfe

Es kann sinnvoll sein, eine frühere Version eines Artikels wiederherzustellen (englisch: to revert), vor allem um einen Akt von Vandalismus rückgängig zu machen.

Um eine frühere Version wiederherzustellen:

Für Administratoren und Sichter ist das Ganze wesentlich leichter: Sie brauchen nur auf den „Zurücksetzen“-Knopf zu klicken, und schon ist ein Vandalismus etc. rückgängig gemacht.

Eine ähnliche Funktion bietet der rückgängig-Link. Vergleicht man zwei Versionen miteinander, wird über der rechten (neueren) Version dieser Link angezeigt. Klickt man auf diesen, wird der Artikel wie vor der Änderung im Bearbeiten-Modus dargestellt. Im Feld "Zusammenfassung und Quelle" steht dann der Text "Änderung 0000 von 0.0.0.0 (Diskussion) wurde rückgängig gemacht.", diesen Text kann man dann durch einen Kommentar oder eine Begründung ergänzen. Die Seite kann dann wie eine normale Änderung mit "Seite speichern" gesichert werden. Bei einem Vergleich mit dazwischenliegenden Versionen (also man vergleicht zum Beispiel Version 1 mit 3 statt mit 2) funktioniert der Link nicht korrekt, da er nur die letzte Änderung rückgängig macht.

Wichtige Empfehlungen

Der primäre Zweck des Wiederherstellens ist, Vandalismus zu beheben, und in eindeutigen Fällen solltest du dies ohne großes Zögern tun. Bei inhaltlichen Änderungen sieht es jedoch anders aus. Wiederherstellungsaktionen sind eine häufige Quelle von Konflikten. Niemand sieht es gerne, wenn jemand die Änderungen, für die man vielleicht viel Zeit und Mühe aufgewendet hat, vollständig wieder zunichte macht. Daraus entsteht sehr leicht ein Edit-War.

Konflikte vermeidest du, indem du vorher den Autor des Beitrags, den du rückgängig machen willst, ansprichst, ihm erklärst, was dir an seiner Änderung nicht gefällt, und mit ihm gemeinsam eine Lösung suchst, die dem Artikel gerecht wird – oder einfach, indem du die Änderung durch eine erneute Änderung verbesserst, statt sie rückgängig zu machen.

Trotzdem ist es leider oft nötig, Änderungen rückgängig zu machen, nämlich immer dann, wenn ein Beitrag einen Artikel verschlechtert, statt ihn zu verbessern. Um so wichtiger ist es, die Wiederherstellungsaktion gut zu begründen. Schreib in der Zusammenfassung oder auf der Diskussionsseite, warum du die Änderung rückgängig machst und eine vorhergehende Version wiederherstellst. In der Zusammenfassung solltest du mindestens eines der folgenden Worte bzw. Kürzel schreiben (und mit einer Begründung ergänzen): wiederhergestellt, revert, reverted, rev, oder rv.

Beispielsweise

Version vom 19:15, 24. Mai 2006 wiederhergestellt –

z. B. beim Artikel Mensch

Version vom 19:15, 24. Mai 2006 wiederhergestellt – siehe [[Diskussion:Mensch#Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit]]

In diesem Beispiel bezeichnet die Angabe „Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit“ im Link hinter dem #-Zeichen den betreffenden Abschnitt in der Diskussionsseite Diskussion:Mensch und führt den Link unmittelbar dorthin (wo ggf. hoffentlich schon deine Begründung zu lesen ist).

Folgende Form ist für „alle“ noch leichter nachzuvollziehen und auch die am meisten verwendete (wobei 00.00.00.00 eine IP-Adresse oder ein Benutzername sein kann).

Änderungen von [[Benutzer:00.00.00.00|00.00.00.00]] ([[Special:Contributions/00.00.00.00|Beiträge]]) rückgängig gemacht und letzte Version von XXX wiederhergestellt

Siehe bitte auch: