Heim

Nitroethan

Strukturformel
Allgemeines
Name Nitroethan
Summenformel C2H5NO2
CAS-Nummer 79-24-3
Kurzbeschreibung farblose Flüssigkeit
Eigenschaften
Molare Masse 75,07 g·mol−1
Aggregatzustand flüssig
Dichte

1,05 g·cm−3 (20 °C) [1]

Schmelzpunkt

−90 °C [1]

Siedepunkt

114 °C [1]

Dampfdruck

20 hPa [1] (20 °C)

Löslichkeit

45 g/l (20 °C) in Wasser [1]

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung aus RL 67/548/EWG, Anh. I [2]
R- und S-Sätze R: 10-20/22
S: (2)-9-25-41
MAK

100 ml·m−3 bzw. 310 mg·m–3 [1]

LD50

1100 mg/kg [1]

WGK 2 [1]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Nitroethan ist eine gesundheitsschädliche chemische Verbindung, die bei Raumtemperatur als farblose Flüssigkeit vorliegt. Sie besitzt eine Zündtemperatur von 410 °C und einen Flammpunkt von 29 °C.[1]

Verwendung

Nitroethan wird in der organischen Chemie zur Synthese verschiedenster Stoffe benötigt, da das an die Nitrogruppe gebundene Kohlenstoffatom durch Mesomerie einen aciden Charakter besitzt. So bilden Nitroalkane mit Basen Salze. Eine der wichtigsten Reaktionen ist hierbei die Henry-Reaktion; je nach Bedingungen lassen sich Nitroalkene oder Nitroalkohole bilden. Diese Reaktion ist eine wichtige Möglichkeit zur Knüpfung von C–C-Bindungen. Zudem eignet sich Nitroethan als Speziallösemittel.

Quellen

  1. a b c d e f g h i Sicherheitsdatenblatt (Merck)
  2. Eintrag zu CAS-Nr. 79-24-3 im European chemical Substances Information System ESIS