Heim

Barmenia Versicherungen

Barmenia Versicherungen
Unternehmensform VVaG
Gründung 1904
Unternehmenssitz Wuppertal
Unternehmensleitung

Dr. h. c. Josef Beutelmann

Mitarbeiter 3.733 - Stand 31. Dezember 2007
Umsatz 1.475,5 Mio. Euro - Stand 31. Dezember 2007
Branche Versicherer
Website http://www.barmenia.de

Die Barmenia Versicherungen (auch kurz nur Barmenia) sind eine große unabhängige deutsche Versicherungsgruppe mit Sitz in Wuppertal.

Die heutige Barmenia Krankenversicherung a. G. wurde 1904 ursprünglich als Gewerbekrankenkasse zu Leipzig gegründet. 1922 ging als Zweig der in Wuppertal-Barmen ansässigen größten deutschen Krankenkasse, der Barmer Ersatzkasse, die Barmenia Versicherungsbank für Mittelstand und Beamte VaG zu Barmen als späterer Namensgeber hervor. Die Fusion beider Unternehmen erfolgte im Jahr 1931, dem Höhepunkt der Wirtschaftskrise in Deutschland. Im Jahr 1928 erfolgte die Gründung der Barmenia Lebensversicherung a. G. und im Jahr 1957 die Gründung der Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG. Die Hauptverwaltungen haben ihren Sitz in den Gebäuden an der Kronprinzenallee. Rund 1.400 Mitarbeiter-/innen sowie 99 Auszubildende arbeiten an diesem Standort. Mit 45 Bezirksdirektionen, 7 Maklerdirektionen und 6 Bezirksleitungsbüros ist die Barmenia im ganzen Bundesgebiet tätig. Insgesamt werden 3.733 Mitarbeiter-/innen beschäftigt (Stand 31. Dezember 2007).

Die Unternehmensgruppe besteht aus folgenden Unternehmen:

Die Barmenia Kranken- und Lebensversicherung werden in der Rechtsform des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit geführt. Zusammen verwalten die drei Versicherungsunternehmen 1.946.671 Verträge, wovon ein großer Teil mit 821.545 Verträgen und insgesamt 1.124.123 versicherten Personen (Stand 31. Dezember 2007) auf den Bereich der Krankenversicherung entfällt. Vorstandsvorsitzender ist Dr. h. c. Josef Beutelmann.

Koordinaten: 51° 15' 5" N, 7° 9' 33" O