Heim

Hadmar I. von Kuenring

Hadmar I. von Kuenring († 27. Mai 1138) aus dem Geschlecht der Kuenringer, auch Hademar genannt, war ein österreichischer Ministerialadeliger. Er war Sohn von Rizzo und somit ein Enkel von Azzo von Gobatsburg. Er war der erste aus dem Geschlecht der Kuenringer der auch den Namenszusatz „von Kuenring“ trug und gilt damit als der mutmaßliche Erbauer der Burg Kuenring.

Im Laufe seines Lebens gründete er auch die Burg Dürnstein, auf der später Richard Löwenherz gefangen gehalten wurde. 1138 gründete er das Zisterzienserstift Zwettl. Als seine Gattin ist eine gewisse Gertrud nachgewiesen. Allerdings starb er kinderlos.

Personendaten
Hadmar I. von Kuenring
Hademar
österreichischer Ministerialadeliger
27. Mai 1138