Heim

Senterpartiet

Parteilogo
Basisdaten
Gründungsjahr: 1920
Vorsitzender: NN.
1. Stellv. Vorsitzender: Lars Peder Brekk
2. Stellv. Vorsitzende: Liv Signe Navarsete
Generalsekretär: Ivar Egeberg
Mitglieder: 21 000 (2007)
Parteigliederung: Regionalverbände,
Ortsverbände
Internet: www.senterpartiet.no

Senterpartiet (Sp) (zu deutsch: Die Zentrumspartei) wurde 1920 von Seiten der norwegischen Bauernschaft als Bondepartiet (Bauernpartei) gegründet. Sie wurde 1959 in ihrer heutigen Namen umbenannt. In den 1930er Jahren galt sie teilweise als faschistisch. Die Zentrumspartei ist eine Partei der Mitte, die sich als Interessenvertretung der norwegischen Landbevölkerung versteht. Seit dem 17. Oktober 2005 ist sie in einer Koalitionsregierung mit der Arbeiterpartei und der Sozialistischen Linkspartei miteingebunden. In dieser als Rot-Grün bezeichneten Regierung versteht sie sich als politisch grünes Element. Einen Beitritt zur EU lehnt die Zentrumspartei ab.

Inhaltsverzeichnis

Parteivorsitzende

von Senterpartiet gestellte Staatsminister von Norwegen

Regierungen (bzw. Beteiligungen) der Senterpartiet

Fraktionsführer der Senterpartiet im Storting

Wahlergebnisse zum Storting 1961–2005

Wahljahr  %
1961 6,8
1965 9,4
1969 9,0
1973 6,8
1977 8,0
1981 4,3
1985 6,6
1989 6,5
1993 16,7
1997 7,9
2001 5,6
2005 6,5

Siehe auch