Heim

Lauenhagen

Wappen Deutschlandkarte

Hilfe zu Wappen
Koordinaten: 52° 21′ N, 9° 13′ O
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Schaumburg
Samtgemeinde: Niedernwöhren
Höhe: 60 m ü. NN
Fläche: 9,73 km²
Einwohner: 1466 (30. Juni 2007)
Bevölkerungsdichte: 151 Einwohner je km²
Postleitzahl: 31714
Vorwahl: 05721
Kfz-Kennzeichen: SHG
Gemeindeschlüssel: 03 2 57 019
Gemeindegliederung: 2 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Hauptstraße 6b
31714 Lauenhagen
Webpräsenz:
www.lauenhagen.de
Bürgermeister: Hans-Heinrich Läseke (SPD)

Lauenhagen ist eine Gemeinde im Landkreis Schaumburg in Niedersachsen und Teil der Samtgemeinde Niedernwöhren.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Gemeindegliederung

Lauenhagen besteht aus den Ortsteilen Hülshagen und Lauenhagen.

Geschichte

Erstmalig wird Lauenhagen 1247 als Lewenhaghen erwähnt. Der Ort hatte bereits 1253 eine Kirche, die unter dem Patronate des Bischofs von Minden stand. Die ehemalige Gemeinde Hülshagen wurde am 1. März 1974 in die Gemeinde Lauenhagen eingegliedert.

Politik

Gemeinderat

Der Rat der Gemeinde besteht aus 11 Ratsmitgliedern.

(Stand: Kommunalwahl am 10. September 2006)

Wirtschaft und Infrastruktur

Vier Kilometer südlich von Lauenhagen befindet sich die Kreisstadt Stadthagen an der Bundesstraße 65 und der Bahnstrecke Bielefeld–Hannover.